Wer schleicht hier durch die Wohnung? Renée
Soutendijk verängstigt
Wer schleicht hier durch die Wohnung? Renée
Soutendijk verängstigt

In einer heißen Nacht

KINOSTART: 01.01.1970 • Erotikthriller • Niederlande (1996)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
De Flat
Produktionsdatum
1996
Produktionsland
Niederlande

Nach der Trennung von ihrem Mann lebt die Ärztin Roos Hartman mit ihrem kleinen Sohn Davy in einem Appartement-Haus am Meer. Als in einer heißen Sommernacht eine andere Mieterin brutal ermordet wird, fällt der Verdacht sofort auf Eric Coenen, einen attraktiven, aber etwas mysteriös wirkenden jungen Mann, der ebenfalls in dem Hochhaus-Komplex wohnt. Erics Frau ist erst kürzlich gestorben - angeblich an einer unheilbaren Krankheit. Hatte Eric dabei die Finger im Spiel? Verbirgt sich hinter der Fassade des braven Nachbarn ein Frauenmörder? Roos zweifelt an Erics Schuld. Mehr noch: Die einsame junge Frau erliegt der erotischen Ausstrahlung des mutmaßlichen Mörders und lässt sich auf eine heftige Sex-Affäre mit ihm ein. Als Roos dann auf eigene Faust Nachforschungen anstellt, um Eric zu entlasten, erlebt sie eine böse Überraschung ...

Ein spannender Thriller von Ben Verbong nach einem Drehbuch von Jean van de Velde ("Verrat in den eigenen Reihen"). "In einer heißen Nacht" war bereits die zweite Zusammenarbeit von Verbong mit seiner Hauptdarstellerin Renée Soutendijk, mit der er bereits 1981 für sein Spielfilmdebüt "Das Mädchen mit den roten Haaren" zusammenarbeitete. 2001 folgte mit dem Psychokrimi "Hanna - wo bist du?" das dritte gemeinsame Projekt.

Foto: ZDF/Joop Schaaps

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS