Randall hat sechs Monate im Gefängnis abgesessen, weil ihn seine Freundin Celeste verraten hat. Nun sinnt er - wen wundert's? - auf Rache. Doch Celeste ist spurlos verschwunden. Ihr Apartment wird von Inga bewohnt, mit der Randall eine kurze Affäre hat, bevor er sie umbringt. Er flieht und trifft die streunende Anhalterin Maggie, mit der er ebenfalls eine Affäre beginnt. Sie bringt er zur Abwechslung mal nicht um, denn sie hat dieselbe Vorliebe wie er: Sadismus. Zusammen überfallen die beiden eine Tankstelle, sperren den Tankwart in ein Hinterzimmer und geben sich als Besitzer aus. Ein Botanikerehepaar lässt sich täuschen. Während der Mann in der Einöde nach seltenen Pflanzen wie dem Titelhelden sucht, beginnt unter den beiden Paaren "ein grausames Psycho-Spiel."

"Grausam" ist dieses Psycho-Spiel mit Sex-&-Crime-Einlagen allemal. In jeder Beziehung. Aber wie stellen Sie sich Sex in der Wüste zwischen den Kakteen vor?