Ein seltsames Gespann: Yankele Braid (Adir Miller,
l.) und Arik (Tuval Shafir)
Ein seltsames Gespann: Yankele Braid (Adir Miller,
l.) und Arik (Tuval Shafir)

Ein Sommer in Haifa

KINOSTART: 02.02.2012 • Drama • Israel (2010)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Once I Was
Produktionsdatum
2010
Produktionsland
Israel
Regie
Schnitt

Im Sommer 1968 nimmt der Teenager Arik in der israelischen Hafenstadt Haifa einen Ferienjob bei dem dubiosen Yankele Braid an. Für den Ehevermittler und Holocaust-Überlebenden erledigt er fortan Botengänge. Yankele hat sein Büro direkt neben einem Kino, dass nur Liebesfilme zeigt und von einer rumänischen Familie von Kleinwüchsigen betrieben wird. Der junge Arik wird so bald mit einer für ihn mysteriösen wie faszinierenden Welt konfrontiert. So lernt der Junge nicht nur Geheimnisse der Liebe kennen, in der Kusine seines besten Freundes entdeckt er auch bald selbst die Wonnen des ersten Verliebtseins ...

Mit einem relativ geringen Budget inszenierte der israelische Filmemacher Avi Nesher eine anrührende Geschichte, die sich nicht nur mit dem Erwachsenwerdens seines Protagonisten beschäftigt, sondern geschickt das Nachkriegstrauma einer ganzen Generation mit der kulturellen wie sexuellen Revolution der 1960er Jahre verbindet.

Foto: Bildkraft

Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS