Endlich in Griechenland: Valérie Bonneton und Dany Boon.

Eyjafjallajökull - Der unaussprechliche Vulkanfilm

KINOSTART: 31.07.2014 • Komödie • Frankreich/Deutschland (2013) • 92 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Eyjafjallajökull
Produktionsdatum
2013
Produktionsland
Frankreich/Deutschland
Laufzeit
92 Minuten

Weil ihre Tochter heiratet, müssen sich ihre extrem verfeindeten Eltern Valerie und Alain auf den nach Weg Griechenland machen. Zu allem Unglück stellen sie sie auch noch fest, dass sie im gleichen Flugzeug sitzen und soeben gegenüber Wildfremden über den jeweils anderen hergezogen haben.

Als dann auch noch der Flug abgesagt wird, weil der isländische Vulkan Eyjafjallajökull mit seiner Aschewolke keinerlei Flug in Europa zulässt, schafft es Alain so gerade noch, ein Auto zu besorgen. Dies bleibt seiner Ex aber nicht verborgen und schon steht eine über 2000 Kilometer lange gemeinsame Fahrt an, bei der schnell die Fetzen fliegen ...

Dauergekreische zum Fremdschämen

Selten hat man einen Film erlebt, der von Beginn an dermaßen nervt, dass man eigentlich nicht wissen will, was den allesamt unsympathischen Charakteren im weiteren Verlauf noch für Missgeschicke passieren. So wünscht man sich doch nur, dass diese endlich einmal ihren Mund halten würden. Wer allerdings Dauergekreische zum Fremdschämen nach Schema F toll findet, ist in diesem klischeehaften Nerv-Spektakel genau richtig!

Darsteller
Dany Boon in "Auf der anderen Seite des Bettes"
Dany Boon
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Längst über die Grenzen Deutschlands bekannt: Daniel Brühl
Daniel Brühl
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung
Erst Model, dann DJ, dann Film- und jetzt Serienstar: Lorraine Bracco
Lorraine Bracco
Lesermeinung
Eine der ganz großen deutschsprachigen Darstellerinnen: Senta Berger
Senta Berger
Lesermeinung
Längst schon kein Kinderstar mehr: Mia Wasikowska
Mia Wasikowska
Lesermeinung