Endlich in Griechenland: Valérie Bonneton und Dany Boon.

Eyjafjallajökull - Der unaussprechliche Vulkanfilm

KINOSTART: 31.07.2014 • Komödie • Frankreich/Deutschland (2013) • 92 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Eyjafjallajökull
Produktionsdatum
2013
Produktionsland
Frankreich/Deutschland
Laufzeit
92 Minuten

Weil ihre Tochter heiratet, müssen sich ihre extrem verfeindeten Eltern Valerie und Alain auf den nach Weg Griechenland machen. Zu allem Unglück stellen sie sie auch noch fest, dass sie im gleichen Flugzeug sitzen und soeben gegenüber Wildfremden über den jeweils anderen hergezogen haben.

Als dann auch noch der Flug abgesagt wird, weil der isländische Vulkan Eyjafjallajökull mit seiner Aschewolke keinerlei Flug in Europa zulässt, schafft es Alain so gerade noch, ein Auto zu besorgen. Dies bleibt seiner Ex aber nicht verborgen und schon steht eine über 2000 Kilometer lange gemeinsame Fahrt an, bei der schnell die Fetzen fliegen ...

Dauergekreische zum Fremdschämen

Selten hat man einen Film erlebt, der von Beginn an dermaßen nervt, dass man eigentlich nicht wissen will, was den allesamt unsympathischen Charakteren im weiteren Verlauf noch für Missgeschicke passieren. So wünscht man sich doch nur, dass diese endlich einmal ihren Mund halten würden. Wer allerdings Dauergekreische zum Fremdschämen nach Schema F toll findet, ist in diesem klischeehaften Nerv-Spektakel genau richtig!

Darsteller

Dany Boon in "Auf der anderen Seite des Bettes"
Dany Boon
Lesermeinung

Neu im kino

The Kill Room
Thriller • 2023
prisma-Redaktion
Dream Scenario
Komödie • 2023
Ghostbusters: Frozen Empire
Fantasykomödie • 2024
Die Herrlichkeit des Lebens
Drama • 2024
Miller's Girl
Erotikthriller • 2024
prisma-Redaktion
Kung Fu Panda 4
Animationsfilm • 2024
prisma-Redaktion
Maria Montessori
Drama • 2024
prisma-Redaktion
Wunderland – Vom Kindheitstraum zum Welterfolg
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Drive-Away Dolls
Krimi • 2024
prisma-Redaktion
The Zone of Interest
Drama • 2023
Wir waren Kumpel
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Welchen Weg soll er beschreiten? Paul Atreides (Timothée Chalamet), der Protagonist in "Dune: Part Two", wird abermals von Zweifeln befallen.
Dune: Part Two
Science-Fiction • 2024
prisma-Redaktion
Lisa Frankenstein
Liebesfilm • 2024
Good Boy
Horrorfilm • 2022
Spuk unterm Riesenrad
Abenteuerfilm • 2024
Madame Web
Actionfilm • 2024
prisma-Redaktion
Bob Marley: One Love
Musik • 2024
prisma-Redaktion
Geliebte Köchin
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
All of Us Strangers
Liebesdrama • 2023
prisma-Redaktion
Die Farbe Lila
Drama • 2023
prisma-Redaktion
A Great Place to Call Home
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Argylle
Komödie • 2024
prisma-Redaktion
Eine Million Minuten
Drama • 2024
Home Sweet Home – Wo das Böse wohnt
Horror • 2024
Weihnachten kann kommen! Oder etwa nicht? Angus Tully (Dominic Sessa, links), Paul Hunham (Paul Giamatti, Mitte) und Mary Lamb (Da'Vine Joy Randolph) müssen sich zusammenraufen.
The Holdovers
Komödie • 2023
Das Erwachen der Jägerin
Drama • 2023
Wo die Lüge hinfällt
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Poor Things
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Baby to go
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
15 Jahre
Drama • 2024
prisma-Redaktion