Da hilft nur noch göttlicher Beistand: Eva (Andrea Sawatzki, links) und Gabi (Maria Happel) sind der Meinung, dass es mit dem Freibad und irgendwie auch mit der Gesellschaft bergab geht.

Freibad

KINOSTART: 01.09.2022 • Komödie • Germany (2022) • 100 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Freibad
Produktionsdatum
2022
Produktionsland
Germany
Laufzeit
100 Minuten
Stresstest im Frauen-Freibad
Von Jonas Decker

Das durchschnittliche deutsche Freibad ist zuletzt ziemlich in Verruf geraten, über den Sommer gab es immer wieder hässliche Randele-Schlagzeilen. Ein echtes Reizthema, könnte man sagen. Und dann kommt eine Filmemacherin wie Doris Dörrie ("Grüße aus Fukushima") ausgerechnet mit einer Komödie an, die sie "Freibad" nennt. Irgendwann im Film rückt sogar die Polizei an. Ein aktueller Kommentar? Nein, wohl eher ein spannender Zufall. Die Diskussionen der letzten Wochen rücken schnell in den Hintergrund, wenn man sich dieses fiktive "Freibad" genauer ansieht, der Bezug zur realen Welt ist aber durchaus da.

Es gibt in diesem reinen Frauenbad keine Männer und (fast) kein Testosteron, aber trotzdem viel Stress und Ärger. Eva (Andrea Sawatzki) und Gabi (Maria Happel) stehen im Zentrum der Geschichte, die beiden Freundinnen hängen ständig im Freibad herum. "Das Freibad ist meine Familie", sagt Eva irgendwann sogar. Aber Familie kann man sich bekanntlich nicht aussuchen. Ein paar Frauen in Burkinis entdecken die Badeanstalt für sich, außerdem eine Frau, die früher vielleicht mal keine Frau war – und dann taucht plötzlich ein neuer, definitiv männlicher Bademeister auf. Ein absolutes No-Go! Oder?

In diesem Freibad, wo ganz unterschiedliche Welten aufeinanderprallen, wird bald heftig diskutiert und gestritten, irgendwann kommt es auch zu Handgreiflichkeiten. Was in diesen rund 100 Minuten passiert, ist ein absoluter Stresstest für Eva, Gabi und ihre Liebsten – aber irgendwie auch für alle, die Eva, Gabi und ihre Liebsten aushalten müssen. Wer gehört dazu? Warum gibt es verschleierte Frauen, die Schweizerdeutsch reden? Wann ist eine Frau eine Frau? Doris Dörrie packt viele Themen an, diesmal nicht in Schwarzweiß und nicht dokumentarisch, sondern unterhaltend, brutal direkt und mit ziemlich knalligen Farben.

Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH

Darsteller
Andrea Sawatzki ist nicht nur Schauspielerin, sondern auch erfolgreiche Autorin.
Andrea Sawatzki
Lesermeinung
Lisa Wagner
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS