Ich habe keine rosigen Aussichten! Henry Fonda,
(Frank Darien, Russell Simpson, v.l. im Spiegel)

Früchte des Zorns

KINOSTART: 01.01.1970 • Drama • USA (1940) • 128 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Grapes of Wrath
Produktionsdatum
1940
Produktionsland
USA
Budget
800.000 USD
Einspielergebnis
1.591.000 USD
Laufzeit
128 Minuten
Regie

Während der Depression der Dreißigerjahre versuchen die Joads, eine Farmersfamilie, die durch die Mechanisierung der Landwirtschaft brotlos geworden ist, mit einem unbeugsamen Lebenswillen und Gerechtigkeitssinn im "gelobten Land" Kalifornien eine neue Heimat und damit wieder Arbeit zu finden ...

Nach dem gleichnamigen sozialkritischen Roman von John Steinbeck entstand ein brillanter Film, der die negativen Seiten des amerikanischen Kapitalismus aufs Schärfste kritisiert. Kameramann Gregg Toland gelangen dabei faszinierende Schwarz-Weiß-Bilder, die die Tristesse der Situation der Familie aufs Beste widerspiegelt. Ein Meisterwerk, für das John Ford zurecht einen weiteren Oscar bekam.

Foto: ZDF/Taurus

Darsteller

Henry Fonda
Lesermeinung
John Carradine
Lesermeinung
Robert Shaw
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Jella Haase als Chantal in "Fack ju Göhte".
Jella Haase
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung
Androgyne Schönheit: Oscar-Gewinnerin Tilda Swinton.
Tilda Swinton
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Schauspieler Ewan McGregor.
Ewan McGregor
Lesermeinung
Aristokratischer Charme: Matthew Goode.
Matthew Goode
Lesermeinung
Oscar-Gewinnerin Lupita Nyong'o.
Lupita Nyong'o
Lesermeinung
Bekannt durch "Avatar" und "Terminator": Sam Worthington.
Sam Worthington
Lesermeinung
Ob Dr. John Watson oder Bilbo: Martin Freeman weiß zu überzeugen.
Martin Freeman
Lesermeinung
Erlangte als Objekt der Begierde in "Titanic" Weltruhm: Kate Winslet.
Kate Winslet
Lesermeinung
Ein wahrer Filmveteran: James Hong.
James Hong
Lesermeinung