Teenager im Angesicht des Schreckens: Victoria
Justice (l.), Chelsea Handler und Thomas Mann

Fun Size

KINOSTART: 25.10.2012 • Komödie • USA (2012) • 86 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Fun Size
Produktionsdatum
2012
Produktionsland
USA
Budget
14.000.000 USD
Einspielergebnis
11.417.362 USD
Laufzeit
86 Minuten
Kamera
Schnitt

Wren hoffte, den wunderbarsten Abend ihres jungen Lebens erleben zu dürfen, als sie von High-School-Schwarm Aaron zur legendären Halloween-Party eingeladen wird. Doch ausgerechnet am selben Abend hat auch ihre Mutter ein Date. Das heißt, dass Wren auf ihren Bruder aufpassen und mit ihm von Haus zu Haus ziehen muss, um "Süßes oder Saures" zu erfragen. Doch im Halloween-Getümmel verliert sie den Bruder. Diesen unter den verkleideten Kids wieder aufzuspüren, erweist sich als recht chaotisch ...

Und wieder eine jener US-amerikanischen Teenager-Komödien, die derben Nonsens und reichlich übertriebene Turbulenzen für feinsinnigen Humor halten. Derlei unkomische Filmchen hat man sogar hierzulande schon zur Genüge abgefrühstückt. Aber vielleicht wird der nächste Film von Regiedebütant Josh Schwartz besser.

Foto: Paramount/Jaimie Trueblood

Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Action-Star aus Deutschland: Antje Traue.
Antje Traue
Lesermeinung
Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
Smart und vielseitig: Heino Ferch, hier in dem
Familiendrama "Vater Mutter Mörder"
Heino Ferch
Lesermeinung
Schauspieler Cillian Murphy.
Cillian Murphy
Lesermeinung
Kerniger Kerl mit Herz und Verstand: Fred Ward.
Fred Ward
Lesermeinung
Norman Reedus: Seit "The Walking Dead" weltweit bekannt.
Norman Reedus
Lesermeinung
Topmodel Laetitia Casta
Laetitia Casta
Lesermeinung
Claude Brasseur
Claude Brasseur
Lesermeinung