Gefährdeter Bezirk

KINOSTART: 01.01.1970 • Krimidrama • Frankreich (2004)
Lesermeinung
Originaltitel
Le crime des renards
Produktionsdatum
2004
Produktionsland
Frankreich
Kamera
Serge Meynard gab sein Regiedebüt 1987 mit "L'oeil au beurre noir"- einer intelligenten und sarkastischen Komödie über alltäglichen Rassismus, wofür er 1988 den César als bestes Erstlingswerk erhielt. 1996 realisierte er bereits für ARTE den erotischen Thriller "Das Blut des Fuchses" (ARTE 15.04.2000), in dem er sich wie in "Gefährdeter Bezirk" mit der symbolischen Bedeutung der Füchse auseinandersetzt. Zuletzt war er für Buch und Regie des zweiteiligen Thrillers "La nuit du meurtre" (2004) verantwortlich.
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS