Pass gut auf dich auf, mein Junge! Angelina Jolie
als fürsorgliche Mutter
Pass gut auf dich auf, mein Junge! Angelina Jolie
als fürsorgliche Mutter

Der fremde Sohn

KINOSTART: 22.01.2009 • Krimidrama • USA (2008)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Changeling
Produktionsdatum
2008
Produktionsland
USA
Kamera

Los Angeles, 1928: Die allein erziehende Christine Collins muss zur Arbeit und lässt ihren neunjährigen Sohn Walter zurück. Als sie nach der Arbeit nach Hause zurückkehrt, ist er verschwunden, die verzweifelte Mutter meldet ihn als vermisst. Ein paar Monate später wird ein Junge zu ihr gebracht, der behauptet, ihr Sohn zu sein. Die Polizei braucht positive Publicity. So wird Christine als leicht verwirrt dargestellt. Doch die gibt nicht so schnell auf und sucht ihren echten Sohn weiter. Dies ist natürlich den Saubermann-Polizisten ein Dorn im Auge. Man lässt die Frau in eine psychiatrische Anstalt einweisen ....

Nach wahren Begebenheiten inszenierte Clint Eastwood ein stimmiges Zeitkolorit mit vielen düsteren Momenten. Einziger Knackpunkt: Die für den Oscar nominierte Angelina Jolie (sie verlor ihn gegen Kate Winslet) ist mit der Hauptrolle sichtlich überfordert. Gleich der Einstieg präsentiert sie gerade aufgewacht wie aus dem Ei gepellt, so dass man ob des Unvermögens, verschlafen auszusehen, eigentlich das Weite suchen möchte. Auch die zu gewollt gequält wirkenden Gesichtszüge nerven bzw. amüsieren mehr als sie zu Tränen rühren. Dennoch: Der Rest ist trotz der Zähigkeit gut, weil präzise, spannend und treffend eingefangen.

Foto: Universal

Darsteller
Schauspielerin Angelina Jolie ist auch UN-Botschafterin.
Angelina Jolie
Lesermeinung
Colm Feore
Lesermeinung
Vielseitiger Mime: John Malkovich.
John Malkovich
Lesermeinung

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS