Die Geierwally (Samy Orfgen, r.) und ihre
exzentrische Tante Luckard (Ralph Morgenstern)
Die Geierwally (Samy Orfgen, r.) und ihre
exzentrische Tante Luckard (Ralph Morgenstern)

Geierwally

KINOSTART: 01.01.1970 • Heimatfilm • Deutschland (1987)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Die Geierwally
Produktionsdatum
1987
Produktionsland
Deutschland
Schnitt

Weil sie sich weigert, den ihr vom Vater zugedachten Erbschleicher Vinzenz zu heiraten, den sie nicht ausstehen kann, flüchtet die junge Geierwally in eine einsame Berghütte. Zu allem Überfluss wird sie noch vom ganzen Dorf verspottet. Voller Sehnsucht verzehrt sie sich nach dem feschen Bärenjoseph, der immer mit einem selbst geschossenen Bärenfell herumläuft und nichts ahnt, von der brennenden Liebe der Wally. Als die eines Tages den ungeliebten Verehrer zurückweist, kommt es zum Eklat. Und dann zeigt sich zu allem Überfluss auch noch, dass der Bärenjoseph offensichtlich nicht ganz so frei ist, wie er vorgibt, und mit einer anderen Dame posiert. Geierwally fasst einen einen folgenschweren Entschluss: Sie will den Joseph lieber tot als gar nicht bekommen...

Die vierte Verfilmung des Romans von Wilhelmine von Hillern ist eine überdrehte, grelle Parodie auf die Heimatfilme der Fünfzigerjahre. Regisseur Walter Bockmayer rechnet hemmungs- und gnadenlos mit der Deutschen heiligstem Filmgenre ab: Peinlich, geschmacklos, ausgelassen - ein Muss für alle Trash-Fans. Allein um die überwiegend aus dem Rheinland stammenden Darsteller mit gequält bayerischem Dialekt sprechen zu hören, ist dieses bizarre Filmerlebnis wert, gesehen zu werden. Und wer genau aufpasst, kann sogar die damals noch weitgehend unbekannte Veronica Ferres mitten im Bauernvolk erspähen.

Foto: ZDF/Entenproduktion/Project Filmprod.

Darsteller
Längst auf allen Roten Teppichen der Welt zuhause: Veronica Ferres
Veronica Ferres
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS