Und hier soll's zu MacDonalds gehen? Richard Gere und Kim Basinger

Gnadenlos

KINOSTART: 19.12.1986 • Kriminalfilm • USA (1986) • 104 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
No Mercy
Produktionsdatum
1986
Produktionsland
USA
Budget
14.000.000 USD
Einspielergebnis
12.303.904 USD
Laufzeit
104 Minuten

Nachdem die Chicagoer Mafia den Partner von Polizist Eddie abgemeuchelt hat, schört Eddie Rache. Als er bei seinen Recherchen auf die Gangsterbraut Michel trifft, nimmt er sie prompt als Geisel. Doch dann geschieht das, was geschehen musste: Eddie verliebt sich in die Schöne. Gleichermaßen von Polizei und Gangster verfolgt, fliehen die beiden mit Handschellen aneinander gekettet in die Sümpfe Louisianas ...

Die Story ist nicht gerade das Gelbe vom Ei, zumal man Vergleichbares schon zur Genüge kennt. So bestand der eigentlich Coup von Regisseur Richard Pearce darin, die beiden damaligen Sex-Idole Richard Gere und Kim Basinger - stellenweise als "Miss Wet-T-Shirt" - gemeinsam ins Bild zu setzen und in schwüler Atmosphäre durch die malerische Wildnis Louisianas zu schicken - und das auch noch aneinander gekettet!

Foto: Columbia Tristar

Darsteller

George Dzundza
Lesermeinung
Jeroen Krabbé
Lesermeinung
Kim Basinger gehört zu den meist gefragten Stars
Kim Basinger
Lesermeinung
Schauspieler Richard Gere.
Richard Gere
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Jella Haase als Chantal in "Fack ju Göhte".
Jella Haase
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung
Androgyne Schönheit: Oscar-Gewinnerin Tilda Swinton.
Tilda Swinton
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Schauspieler Ewan McGregor.
Ewan McGregor
Lesermeinung
Aristokratischer Charme: Matthew Goode.
Matthew Goode
Lesermeinung
Oscar-Gewinnerin Lupita Nyong'o.
Lupita Nyong'o
Lesermeinung
Bekannt durch "Avatar" und "Terminator": Sam Worthington.
Sam Worthington
Lesermeinung
Ob Dr. John Watson oder Bilbo: Martin Freeman weiß zu überzeugen.
Martin Freeman
Lesermeinung
Erlangte als Objekt der Begierde in "Titanic" Weltruhm: Kate Winslet.
Kate Winslet
Lesermeinung
Ein wahrer Filmveteran: James Hong.
James Hong
Lesermeinung