Mein Mann geht wirklich fremd! Marika
Lagercrantz als betrogene Ehefrau

Im Zeichen der Schlange

KINOSTART: 03.02.1989 • Thriller • Schweden (1989) • 105 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Kronvittnet
Produktionsdatum
1989
Produktionsland
Schweden
Laufzeit
105 Minuten

Thomas' Beziehung zu seiner Frau Leonie steckt in einer Krise. In einer Bibliothek lernt der Pharmakologe die aufreizende Jenny kennen, und als seine Frau verreist, ist er nur allzu bereit, sich in ein Abenteuer zu stürzen. Makabrer Ort ihrer heimlichen Rendezvous' ist das Labor für Tierversuche, in dem Thomas tagsüber arbeitet. Nach einem heftigen Streit in einem Restaurant sieht Thomas das Mädchen nicht mehr - bis plötzlich die Polizei auftaucht und Thomas beschuldigt, er habe Jenny ermordet und verschwinden lassen...

Nach einer packenden Vorlage des niederländischen Schriftstellers Maarten t'Hart ("Ein Schwarm Regenbrachvögel") inszenierte der schwedische Regisseur Jon Lindström ("Reißende Wasser") einen spannungsreichen Erotik-Thriller, der dank seiner beiden Hauptdarsteller die Geschichte eines ungewöhnlichen Mordfalles bis zur letzten Minute aufregend präsentiert. Mit dabei: Gösta Ekman, der wohl beste Darsteller des berühmten "Kommissar Beck".

Foto: ZDF

BELIEBTE STARS

Jella Haase als Chantal in "Fack ju Göhte".
Jella Haase
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung
Androgyne Schönheit: Oscar-Gewinnerin Tilda Swinton.
Tilda Swinton
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Schauspieler Ewan McGregor.
Ewan McGregor
Lesermeinung
Aristokratischer Charme: Matthew Goode.
Matthew Goode
Lesermeinung
Oscar-Gewinnerin Lupita Nyong'o.
Lupita Nyong'o
Lesermeinung
Bekannt durch "Avatar" und "Terminator": Sam Worthington.
Sam Worthington
Lesermeinung
Ob Dr. John Watson oder Bilbo: Martin Freeman weiß zu überzeugen.
Martin Freeman
Lesermeinung
Erlangte als Objekt der Begierde in "Titanic" Weltruhm: Kate Winslet.
Kate Winslet
Lesermeinung
Ein wahrer Filmveteran: James Hong.
James Hong
Lesermeinung