Mein Bruder ist ein Idiot! Jean Marais und
Francoise Fabian
Mein Bruder ist ein Idiot! Jean Marais und
Francoise Fabian

Jeder Tag birgt ein Geheimnis

KINOSTART: 01.01.1970 • Kriminalfilm • Frankreich (1958)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Chaque jour a son secret
Produktionsdatum
1958
Produktionsland
Frankreich
Der Pariser Archäologe André Lezcano hat in Brasilien die französische Kollegin Cora geheiratet und sie kurz danach bei einem Flugzeugunglück über dem Amazonas-Gebiet verloren. Doch drei Jahre später kommt Cora nach Paris zurück - Eingeborene hatten sie gefunden und gesund gepflegt. Doch nicht André erwartet sie am Flughafen Orly, sondern sein Bruder Xavier. Der Empfang ist mehr als kühl, seine Auskünfte über André geheimnisvoll. Doch nach und nach kommen sich die beiden näher und Cora erfährt, dass André wieder geheiratet hat und vor einem Jahr an einem Herzschlag verstorben sei. Die Art seines Todes beunruhigt Cora. Sie erkennt seltsame Parallelen zu einem Ritual brasilianischer Indianer, bei dem der Tod eines Menschen nur vorgetäuscht wurde...

Nach dem Roman "Chaque jour a son secret" von Maria Luisa Linarès entstand ein spannender Krimi um einen ausgeklügelten Versicherungsbetrug. Hauptdarsteller Jean Marais zeichnete nie eine scharfe Trennungslinie zwischen Ernst und Unterhaltung und so wurde er sowohl zum Volksschauspieler als auch zum Darsteller mit künstlerischen Ambitionen.

Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS