Anwalt de Gankelaar (Victor Löw, r.) hilft dem
mittellosen Jacob Katadreuffe (Fedja van Huêt)

Karakter

KINOSTART: 06.01.2000 • Drama • Niederlande (1997) • 125 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Karakter
Produktionsdatum
1997
Produktionsland
Niederlande
Budget
4.500.000 USD
Laufzeit
125 Minuten

Die Geschichte des jungen Jacob Willem Katadreuffe, der im Rotterdam der Dreißigerjahre erfährt, dass ausgerechnet der widerliche, scheinbar gefühllose Gerichtsvollzieher und Banker Dreverhaven sein Vater ist. Die Mutter war einst Haushälterin bei dem Amtmann, verließ diesen aber noch während ihrer Schwangerschaft und ließ sich nicht zu einer Heirat überreden. So wuchs der Kleine ohne Vater auf, wurde als Bastard verspottet. Doch Jacob macht trotzdem seinen Weg, der immer wieder von dem skrupellosen Dreverhaven durchkreuzt wird. Die ständige Konfrontation mit dem Macht besessenen Vater gipfelt schließlich in einem Kampf um Leben und Tod ...

Lange hat es gedauert, bis der 1998 zu Recht mit dem Oscar prämierte Film aus unserem Nachbarland den Weg in unsere Kinos gefunden hat. Nach zwei Novellen von Ferdinand Bordewijk, einem der meist gelesenen Autoren in den Niederlanden, inszenierte Mike van Diem mit seinem Langfilmdebüt ein beeindruckend opulentes Meisterwerk, in dem vor allem Jan Decleir als Despot überzeugt. Im niederländisch-sprachigen Film ist der flämische Schauspieler seit Jahrzehnten eine feste Instanz.

Foto: MDR/First Floor

Darsteller
Jan Decleir
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS