Ein schwerer Gang: Barry Atsma und Carice van Houten
Ein schwerer Gang: Barry Atsma und Carice van Houten

Love Life - Liebe trifft Leben

KINOSTART: 29.09.2011 • Drama • Niederlande (2009)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Komt een vrouw bij de dokter
Produktionsdatum
2009
Produktionsland
Niederlande

Als in Amsterdam der erfolgreiche Werbefuzzi Stijn auf die aufgeweckte Karrierefrau Carmen trifft, ist es Liebe auf den ersten Blick. Auch wenn Stijn sein Leben in vollen Zügen genießt, heiratet er dennoch Carmen. Mit der Geburt der Tochter wird die Ehe zwar gefestigt, doch Stijn ist Seitensprüngen nicht abgeneigt. Dennoch gesteht er Carmen immer wieder seine Liebe. Dann allerdings wird bei Carmen Krebs diagnostiziert und die junge Frau muss sich einer strapaziösen Behandlung unterziehen. Auch wenn Stijn ihr stets zur Seite steht, sucht er Ablenkung in sexuellen Eskapaden. Auf seinen Streifzügen begegnet er der attraktiven Künstlerin Roos, mit der er prompt eine Affäre beginnt, da sie ihn all seine Probleme vergessen lässt. Dennoch wird ihm bald klar, dass Carmen die Liebe seinen Lebens ist. Zunächst geheilt, erleidet Carmen schließlich einen Rückfall, der klar werden lässt, dass ihr nur noch wenige Tage bleiben ...

Nach dem autobiografischen Bestseller "Mitten ins Gesicht" von Raymond van de Klundert, der unter dem Pseudonym Kluun schreibt, zieht Regie-Debütant Reinout Oerlemans den Zuschauer schnell in eine intensive Liebesgeschichte, die einem oft ob der Tragik die Tränen in die Augen treibt und zeigt, dass das Leben oft alles andere als ein Witz ist, wie der Originaltitel ("Kommt eine Frau zum Arzt") besser verdeutlicht. Vieles erinnert an Paul Verhoevens Meisterwerk "Türkische Früchte". Starke Darsteller, eine gekonnte Inszenierung (zudem äußerst unprätentiös und ohne jegliche Prüderie) und die lebensnahe Geschichte sorgen für intensive Unterhaltung, die noch Wochen anhält. Kurz: ein filmisches Meisterwerk! Da fragt man sich, wann endlich die anderen hervorragenden Werke mit Carice van Houten wie "Zwarte Zwanen", "Ik omhels je met 1000 armen", "De gelukkige Huisvrouw" oder "Alles is liefde" den Weg zu uns finden?

Foto: Camino

Darsteller
Jeroen Willens in einer seiner letzten Filmrollen
als Helmer in "Oben ist es still"
Jeroen Willems
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
Mission: Joy – Zuversicht & Freude in bewegten Zeiten
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Monsieur Claude und sein großes Fest
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Owners
Horror • 2020
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS

Schauspielerin Martina Gedeck.
Martina Gedeck
Lesermeinung
Schauspieler Colin Farrell.
Colin Farrell
Lesermeinung
Komische Gesichter sind seine Spezialität: Rowan Atkinson
Rowan Atkinson
Lesermeinung
Mimt gerne den alten Haudegen: Scott Glenn.
Scott Glenn
Lesermeinung
Tom Beck in der RTL-Serie "Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei".
Tom Beck
Lesermeinung
Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Nach dem Studium trat sie in New York in einigen Theaterstücken auf: Sienna Miller.
Sienna Miller
Lesermeinung
Smart und vielseitig: Heino Ferch, hier in dem
Familiendrama "Vater Mutter Mörder"
Heino Ferch
Lesermeinung
Kim Basinger gehört zu den meist gefragten Stars
Kim Basinger
Lesermeinung
Beschert dem Rostocker "Polizeiruf 110"
Traumquoten: Charly Hübner
Charly Hübner
Lesermeinung
Außergewöhnlich beeindruckende Mimik: Rufus Sewell.
Rufus Sewell
Lesermeinung
Begehrter Darsteller: Götz Schubert  
Götz Schubert
Lesermeinung
Claire Foy in ihrer Rolle als junge Queen Elizabeth II. in der Netflix-Serie "The Crown".
Claire Foy
Lesermeinung
Sky du Mont wurde in Argentinien geboren.
Sky du Mont
Lesermeinung