Was bist du so nachdenklich? Shirley MacLaine und Brendan Fraser

Mrs. Winterbourne

KINOSTART: 19.04.1996 • Komödie • USA (1996) • 105 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Mrs. Winterbourne
Produktionsdatum
1996
Produktionsland
USA
Budget
25.000.000 USD
Einspielergebnis
10.070.000 USD
Laufzeit
105 Minuten

Als die bettelarme und hochschwangere Connie nach einem Zugunglück aus der Bewusstlosigkeit erwacht, verwechselt man sie mit der Millionenerbin, die bei dem Unfall starb. In der Luxusvilla der Winterbournes wird sie mit offenen Armen als neue Schwiegertochter begrüßt ...

Regisseur Richard Benjamin ("Little Nikita", "Meerjungfrauen küssen besser") inszenierte die gefühlsbetonte Story als Mischung aus Drama und Komödie. Dank guter Darsteller – allen voran Shirley MacLaine als Schwiegermutter – ist dies beste Unterhaltung.

Foto: Sony

Darsteller

Schauspieler Brendan Fraser im Jahr 2022.
Brendan Fraser
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Erol Sander wurde in Istanbul geboren und lebte zeitweise in Frankreich.
Erol Sander
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Das könnte eine Spur sein! Robert Atzorn (r.) mit Tilo Prückner
Tilo Prückner
Lesermeinung
In Film und Fernsehen erfolgreich: Gabriel Byrne
Gabriel Byrne
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung
Schauspieler und "Tatort"-Star Axel Prahl.
Axel Prahl
Lesermeinung
Der Mann mit dem Schnauzbart: Tom Selleck.
Tom Selleck
Lesermeinung
Ich baller genauso gerne wie Sabata! Yul Brynner 
als Indio Black
Yul Brynner
Lesermeinung
Wurde als "Dreizehn" in "Dr. House" bekannt: Olivia Wilde.
Olivia Wilde
Lesermeinung
Als Dr. House weltberühmt: Hugh Laurie
Hugh Laurie
Lesermeinung
Publikumsliebling mit markanten Gesichtszügen: Jean Reno
Jean Reno
Lesermeinung
Dietmar Bär ist Hauptkommissar Freddy Schenk im Kölner "Tatort".
Dietmar Bär
Lesermeinung