Was bist du so nachdenklich? Shirley MacLaine und Brendan Fraser

Mrs. Winterbourne

KINOSTART: 19.04.1996 • Komödie • USA (1996) • 105 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Mrs. Winterbourne
Produktionsdatum
1996
Produktionsland
USA
Budget
25.000.000 USD
Einspielergebnis
10.070.000 USD
Laufzeit
105 Minuten

Als die bettelarme und hochschwangere Connie nach einem Zugunglück aus der Bewusstlosigkeit erwacht, verwechselt man sie mit der Millionenerbin, die bei dem Unfall starb. In der Luxusvilla der Winterbournes wird sie mit offenen Armen als neue Schwiegertochter begrüßt ...

Regisseur Richard Benjamin ("Little Nikita", "Meerjungfrauen küssen besser") inszenierte die gefühlsbetonte Story als Mischung aus Drama und Komödie. Dank guter Darsteller – allen voran Shirley MacLaine als Schwiegermutter – ist dies beste Unterhaltung.

Foto: Sony

Darsteller
Meistens witzig: Brendan Fraser.
Brendan Fraser
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
Verkörperte schon das halbe Lexikon: Anthony Hopkins.
Anthony Hopkins
Lesermeinung
HipHop-Superstar und Schauspieler: LL Cool J
LL Cool J
Lesermeinung
Michael York - der englische Gentleman - in
"Rosamunde Pilcher - Vier Jahreszeiten"
Michael York
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung