Tom Wlaschiha tummelt sich in der Homo-Szene

No One Sleeps

KINOSTART: 28.09.2000 • Thriller • Deutschland (2000) • 108 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
No One Sleeps
Produktionsdatum
2000
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
108 Minuten
Regie
Schnitt
Der Ostberliner Medizinstudent Stefan soll in San Francisco einen Vortrag über das Thema AIDS halten. Da er selbst einem möglichen Komplott auf der Spur ist, taucht er dort in die Schwulenszene, in der gerade eine Serienmörder umher geht. Die Opfer waren allesamt HIV-infiziert. Stefan gerät auf seiner Suche für Fakten, die seine These untermauern sollen, immer stärker in den Bannkreis des Mörders und zieht auch das Interesse der Polizei auf sich...

Entstand das AIDS-Virus während eines außer Kontrolle geratenen Versuchs im Hochsicherheits-Genlabor des Pentagon? Die Ex-Stasi-These über die Entstehung des AIDS-Virus im Labor sorgte seit Mitte der 80er Jahre über viele Jahre hinweg für Gesprächstoff in der einschlägigen Presse. Auf Kongressen in der ganzen Welt wurde die Theorie diskutiert, belächelt, bekämpft - jedoch war sie niemals weder zu beweisen noch eindeutig zu widerlegen. Der Ostberliner Professor Jakob Segal behauptete, durch Indizketten belegen zu können, dass die USA nicht nur einmal biologische Waffen und Medikamente an Häftlingen erprobten. In "No one sleeps" ist diese These Ausgangspunkt und Katalysator für weitergehende Fragen nach Schuldzuweisung, Rache und Eigenverantwortung. Der Film will Segals Überzeugung weder unterstützen noch entkräften. Was jedoch nach einem spannenden Milieu-Thriller klingt, entpuppt sich als weitesgehend lahmer, schlecht inszenierter Zock.

Darsteller
Gehört zu den Hauptdarstellern der Erfolgsserie "Game of Thrones": Tom Wlaschiha.
Tom Wlaschiha
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Firestarter
Fantasythriller • 2022
prisma-Redaktion
Blutsauger
Historie • 2022
prisma-Redaktion
Meine schrecklich verwöhnte Familie
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Die Biene Maja – Das geheime Königreich
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Liftoff – Mit Dir zum Mars
Liebeskomödie • 2022
prisma-Redaktion
Doctor Strange in the Multiverse of Madness
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Everything Everywhere All at Once
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Paul (Frederick Lau) muss sich nach Julias Tod alleine um die gemeinsame Tochter (Romy Shroeder) kümmern, während die immer weiter in eine Fantasiewelt abdriftet.
Wolke unterm Dach
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Downton Abbey II: Eine neue Ära
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die wundersame Welt des Louis Wain
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
The Northman
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Alles ist gutgegangen
Tragikomödie • 2021
prisma-Redaktion
The Contractor
Action • 2022
prisma-Redaktion
Eingeschlossene Gesellschaft
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Wo in Paris die Sonne aufgeht
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Death of a Ladies' Man
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Phantastische Tierwesen 3: Dumbledores Geheimnisse
Fantasyabenteuer • 2022
prisma-Redaktion
Sonic the Hedgehog 2
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Morbius
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
JGA: Jasmin. Gina. Anna
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ambulance
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Die Gangster Gang
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der Wolf und der Löwe
Familienfilm • 2021
prisma-Redaktion
Operation Fortune
Actionkomödie
prisma-Redaktion
Vatersland
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Parallele Mütter
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Jackass Forever
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
The Card Counter
Thriller • 2021
prisma-Redaktion
Cyrano
Drama • 2022
prisma-Redaktion