Robot-War

KINOSTART: 01.01.1989 • Sciencefiction • Japan (1989) • 93 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
Gunhed
Produktionsdatum
1989
Produktionsland
Japan
Budget
14.000.000 USD
Laufzeit
93 Minuten
Eine Gruppe von Abenteurern landet auf dem Turm einer künstlichen Pazifikinsel, um in den Besitz des begehrten Texmexium zu gelangen. Das Mineral war vor Jahren der Auslöser des großen Krieges zwischen Robotern und Menschen, angezettelt von dem Supercomputer Kyron 5, der der Welt den Krieg erklärte. Es gelingt Techniker Brooklyn und Nim Seargentin mit Hilfe des letzten Gunhed, Kampfroboter Kyron zu stoppen.

BELIEBTE STARS

Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
Auch auf der Bühne ein Großer: Samuel Finzi.
Samuel Finzi
Lesermeinung
Götz George in seiner Erfolgsrolle als TV-Kommissar Schimanski.
Götz George
Lesermeinung
"Kung-Fu-Macher" mit Weltkarriere: Jacki Chan
Jackie Chan
Lesermeinung
Erol Sander wurde in Istanbul geboren und lebte zeitweise in Frankreich.
Erol Sander
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Das könnte eine Spur sein! Robert Atzorn (r.) mit Tilo Prückner
Tilo Prückner
Lesermeinung
In Film und Fernsehen erfolgreich: Gabriel Byrne
Gabriel Byrne
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung
Schauspieler und "Tatort"-Star Axel Prahl.
Axel Prahl
Lesermeinung
Der Mann mit dem Schnauzbart: Tom Selleck.
Tom Selleck
Lesermeinung
Ich baller genauso gerne wie Sabata! Yul Brynner 
als Indio Black
Yul Brynner
Lesermeinung