Rogue One: A Star Wars Story

KINOSTART: 15.12.2016 • Science-Fiction-Film • USA (2016) • 133 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Rogue One: A Star Wars Story
Produktionsdatum
2016
Produktionsland
USA
Budget
200.000.000 USD
Einspielergebnis
1.053.929.274 USD
Laufzeit
133 Minuten

Woher hatte Prinzessin Leia in "Krieg der Sterne" eigentlich die Pläne des Todessterns, die zu dessen Zerstörung führten? Diese Frage will nun das Spin-off der Sternensaga beantworten. Die entscheidende Figur ist dabei die junge Jyn Erso (Felicity Jones).

Vom Imperium als Kriminelle verfolgt, schließt sie sich einer Gruppe von Rebellen an, die erfahren hat, dass Militärdirektor Krennic (Ben Mendelsohn) den Bau eines Todessterns vorantreibt. Die Widerstandskämpferin Mon Mothma (Genevieve O'Reilly) hat einen guten Grund, Jyn in ihre Pläne einzubeziehen. Denn deren Vater Galen (Mads Mikkelsen) ist einer der entscheidenden Köpfe beim Bau der Superwaffe.

Hoher Wiedererkennungswert

Auch wenn "Star Wars"-Fans mit Ausnahme von Mon Mothma eine komplett neue Gruppe von Personen kennenlernen, feuert Disney eine komplette Breitseite in ihr Nostalgie-Zentrum ab. Ob Sternenzerstörer, Stormtrooper, AT-ACTs, Todesstern oder die alten Rebellenuniformen – "Rogue One" liefert eine Hochglanzfassung der ikonischen Elemente der ursprünglichen Trilogie.

Dazu gehört auch ein Wiedersehen mit Darth Vader, das bereits der Trailer versprach, und einmal mehr ein schlanker Droide, der für das humoristische Element sorgt.

Während "Das Erwachen der Macht" sich aber nahezu komplett diesem Nostalgie-Faktor verschrieb und kaum Innovatives bot, sollte Regisseur Gareth Edwards ("Godzilla", 2014) "Rogue One" eine ganz neue, düstere Stimmung verpassen und den Fokus auf die kriegerischen Elemente der Geschichte richten.

Darsteller

Diego Luna
Lesermeinung
Schauspieler und Oscar-Preisträger Forest Whitaker.
Forest Whitaker
Lesermeinung
Mit "L.A. Law" kam der Durchbruch: Jimmy Smits.
Jimmy Smits
Lesermeinung
Zum Bösewicht geboren? Mads Mikkelsen
Mads Mikkelsen
Lesermeinung
Schauspieler Warwick Davis.
Warwick Davis
Lesermeinung
Spielt ganz oben mit: Felicity Jones.
Felicity Jones
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Zum Bösewicht geboren? Mads Mikkelsen
Mads Mikkelsen
Lesermeinung
Heather Graham
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Ulrike Kriener - die Filme, die Karriere und das Leben der Schauspielerin im Porträt.
Ulrike Kriener
Lesermeinung
Vielfach ausgezeichnete Charakterdarstellerin: Judi Dench.
Judi Dench
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Audrey Hepburn 1954 in "Sabrina".
Audrey Hepburn
Lesermeinung
Elisabeth Lanz im Porträt: Karriere und Leben der österreichischen Schauspielerin.
Elisabeth Lanz
Lesermeinung
Schauspielerin Zoey Deutch.
Zoey Deutch
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Erfolgreicher Exportartikel aus Großbritannien: Jude Law.
Jude Law
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Begann seine Karriere als Krimineller: Danny Trejo.
Danny Trejo
Lesermeinung