Rosamunde Pilcher

KINOSTART: 15.10.2000 • Melodram • Deutschland (2000) • 89 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
Rosamunde Pilcher: Zerrissene Herzen
Produktionsdatum
2000
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
89 Minuten
Nach ihrer Scheidung will Christina Tolliver ein neues Leben beginnen und sich mehr um ihre Tochter Elena kümmern. Auf der Suche nach einem Landhaus trifft sie auf den Forstverwalter Stephen McDowell, der sich sogleich in die junge Frau verliebt und ihr beim Einzug ins neue Haus hilft. Allerdings ist er noch "verbandelt" mit Juliet Pierce, der Frau seines Arbeitgebers Jonathan Pierce. Obwohl Juliet dreißig Jahre jünger ist als ihr schwer kranker Mann, lieben sich die beiden auf ihre Art sehr. Dennoch kann die lebenshungrige Juliet dem attraktiven Stephen nicht widerstehen und verfolgt ihn geradezu, obwohl dieser die Beziehung längst beendet hat. Stephen will seinen fairen Arbeitgeber nicht mehr weiter hintergehen. Ernest Murphy, der Privatsekretär von Jonathan Pierce, hasst Juliet und unterstellt ihr, dass sie es nur auf das Vermögen ihres Mannes abgesehen hat. Jonathan Pierce weiß sehr wohl, dass seine Frau in ihrem goldenen Käfig leidet und bietet ihr an, sie frei zu geben. Auch Christina hat sich in Stephen verliebt. Aber ihr Zusammensein wird immer wieder gestört, weil sie sich um ihre Tochter Elena kümmern muss, die sehr darunter leidet, dass ihr Vater eine Freundin hat. Auf Jonathans alljährlichem Gartenfest entlädt sich Juliets Eifersucht auf Christina. Juliet bittet Stephen inständig, mit ihr fort zu gehen, sie ist bereit, für ihn alles aufzugeben. Doch Stephen bekennt sich zu Christina. Als Jonathan Pierce von der Affäre seiner Frau erfährt, sucht er Stephen auf ... eine Katastrophe bahnt sich an.
Darsteller
Anja Kruse
Lesermeinung
Judy Davis
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS