Ermittler im Schatten des Doms: Christian M. 
Goebel, Pasquale Aleardi, Uwe Fellensiek (v.l.) 
Ermittler im Schatten des Doms: Christian M. 
Goebel, Pasquale Aleardi, Uwe Fellensiek (v.l.) 

SK Kölsch: Karneval des Todes

KINOSTART: 01.01.1970 • Pilotfilm zur 11teiligen Polizei-Serie • Deutschland (1998)
Lesermeinung
Produktionsdatum
1998
Produktionsland
Deutschland
Ein religiös motivierter Serienmörder vergällt den Kölnern die Vorfreude auf den Karneval. Einen Tag vor Beginn der tollen Tage gelingt es der Sonderkommission unter Leitung von Jupp Schatz, den "Priester" zu fangen. Alle atmen auf - zu früh wie sich zeigt. Der Alptraum beginnt von neuem, ausgerechnet am Rosenmontag...

Die Macher der neuen Krimiserie hatten sich rheinisches Lokalkolorit auf ihre Fahnen geschrieben und die Auftaktstory fünf Wochen vor Rosenmontag im Kölner Karneval angesiedelt. Damit lag man voll im Trend, machte aus der Not eine Tugend: Die sich angesichts der Krimi-Schwemme immer ähnlicher werdenden Geschichten werden hier ganz einfach in eine bekannte Region projeziert - alter Wein in neuen Schläuchen: die SK-Babys ermitteln in Berlin, das "Polizeirevier" liegt in Hamburg, Schimanski fühlt sich in Duisburg am wohlsten, jetzt also einmal mehr Köln, wo schon Willy Millowitsch als Kommissar Klefisch seine Arbeit "auf gut Kölsch" erledigte. Sein "Baby"-Serien-Kollege heißt Kriminalhauptkommissar Jupp Schatz (Uwe Fellensiek). Ein "Schimanski"-Typ mit ausgeprägtem Gerechtigkeitssinn, der zuerst handelt, dann denkt und mit unkonventionellen Ermittlungsmethoden arbeitet. Trotzdem: "Es geht nicht in erster Linie darum, eine klassische, actiongeladene Ermittlungsstory zu erzählen", sagte SAT.1-Eigenproduktions-Leiter Mario Melzer seinerzeit, "sondern um die Darstellung der Kölner Identität und Mentalität." Dafür wurden im Pilotfilm mit Hans Willy Fahnenbruck und Roland Pilot sogar zwei leibhaftige Vertreter des Kölner Dreigestirns 1998 verpflichtet. Beide dürfen einen ganzen Satz sprechen, nicht bloß: Kölle Alaaf!

Darsteller
News zu

Neu im kino

Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
Mission: Joy – Zuversicht & Freude in bewegten Zeiten
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Monsieur Claude und sein großes Fest
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Owners
Horror • 2020
prisma-Redaktion
The Gray Man
Action • 2022
prisma-Redaktion
Willkommen in Siegheilkirchen
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Liebesdings
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Corsage
2022
prisma-Redaktion
Thor: Love and Thunder
Action • 2022
prisma-Redaktion
The Princess
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der beste Film aller Zeiten
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Der menschliche Faktor
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Cop Secret
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Black Phone
Horrorfilm • 2022
prisma-Redaktion
Elvis
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Meine Stunden mit Leo
Liebesfilm • 2022
prisma-Redaktion
Minions – Auf der Suche nach dem Mini-Boss
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Die Geschichte der Menschheit – leicht gekürzt
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Massive Talent
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lightyear
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
France
Komödie • 2021
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS