Scorcher

KINOSTART: 01.01.2002 • Katastrophenfilm • USA (2002) • 91 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
Scorcher
Produktionsdatum
2002
Produktionsland
USA
Laufzeit
91 Minuten
Durch unterirdische Atomtests verschieben sich die tektonischen Platten. Dies hat zur Folge, dass sich die Zahl der Erdbeben, Vulkanexplosionen und Flutwellen drastisch erhöht. US-Präsident Nelson (Rutger Hauer) beauftragt Colonel Beckett (Mark Dacascos) und ein Eliteteam, die Erde vor dem totalen Klimakollaps zu bewahren.

Darsteller

Rutger Hauer
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Das könnte eine Spur sein! Robert Atzorn (r.) mit Tilo Prückner
Tilo Prückner
Lesermeinung
Jung, attraktiv, erfolgreich: Maria Simon, hier
als "Polizeiruf 110"-Hauptkommissarin Olga Lenski
Maria Simon
Lesermeinung
In Film und Fernsehen erfolgreich: Gabriel Byrne
Gabriel Byrne
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung
Schauspieler und "Tatort"-Star Axel Prahl.
Axel Prahl
Lesermeinung
Der Mann mit dem Schnauzbart: Tom Selleck.
Tom Selleck
Lesermeinung
Ich baller genauso gerne wie Sabata! Yul Brynner 
als Indio Black
Yul Brynner
Lesermeinung
Wurde als "Dreizehn" in "Dr. House" bekannt: Olivia Wilde.
Olivia Wilde
Lesermeinung
Als Dr. House weltberühmt: Hugh Laurie
Hugh Laurie
Lesermeinung
Publikumsliebling mit markanten Gesichtszügen: Jean Reno
Jean Reno
Lesermeinung
Dietmar Bär ist Hauptkommissar Freddy Schenk im Kölner "Tatort".
Dietmar Bär
Lesermeinung