Die Hitzewelle - Keiner kann entkommen

KINOSTART: 19.02.2008 • Katastrophenfilm • Deutschland (2008) • 95 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Die Hitzewelle - Keiner kann entkommen
Produktionsdatum
2008
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
95 Minuten

Das Wetter schlägt immer weitere Kapriolen, die Extremwettersituationen nehmen zu. Schließlich droht eine Jahrtausend-Hitzewelle Deutschland lahmzulegen, die Ruhr ist bereits ausgetrocknet. Martina Fechner, eine junge Wirtschaftsingenieurin, hat gute Ideen mit denen das Schlimmste verhindert werden könnte, doch keiner interessiert sich für ihre Pläne. Im Gegenteil: Die städtischen Wasserwerke wollen die Umsätze steigern und skrupellose Politiker wittern ihre Chance ...

Sieht man über die unglaubwürdige Prämisse hinweg, ist dies ein durchaus packender Katastrophenfilm, den Gregor Schnitzler nach dem Buch des Autoren-Duos Carl-Christian Demke und Sarah Schnier ("Noch ein Wort und ich heirate dich!") inszenierte. Regisseur Schnitzler begann seine Karriere mit Arbeiten wie "T.E.A.M. Berlin: Unternehmen Feuertaufe", bevor er sich mit weiteren Regiearbeiten wie "Was tun, wenn's brennt?" oder "Soloalbum" auf bei den Kinogängern einen Namen machte. Besonders sein Katasttrophenszenario "Die Wolke" wurde sowohl von Kritik als auch vom Publikum hoch gelobt. Ebenfalls überzeugend war sein TV-Drama "Ich bin eine Insel".

 

Darsteller
Birge Schade (l.) und Gesine Cukrowski sind nicht gerade gut aufeinander zu sprechen.
Birge Schade
Lesermeinung
Keine Lust zu lernen: Katharina Schüttler mit Jochen Nickel.
Jochen Nickel
Lesermeinung
Susanna Simon
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

The Son
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Paw Patrol: Der Mighty Kinofilm
Animationsfilm • 2023
prisma-Redaktion
The Creator
Scifi-Action • 2023
prisma-Redaktion
Wochenendrebellen
Drama • 2023
prisma-Redaktion
The Expendables 4
Actionfilm • 2023
prisma-Redaktion
The Nun II
Horrorthriller • 2023
prisma-Redaktion
Trauzeugen
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
A Haunting in Venice
Krimidrama • 2023
prisma-Redaktion
Dalíland
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Feminism WTF
Dokumentarfilm • 2023
prisma-Redaktion
Enkel für Fortgeschrittene
Komödie • 2023
Doggy Style
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Sophia, der Tod & Ich
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
The Equalizer 3
Actionfilm • 2023
prisma-Redaktion
Joy Ride – The Trip
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
The Inspection
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Jeanne du Barry – Die Favoritin des Königs
Historienfilm • 2023
prisma-Redaktion
Gran Turismo
Actionfilm • 2023
prisma-Redaktion
Hypnotic
Mysterythriller • 2023
Rehragout-Rendezvous
Krimikomödie • 2023
prisma-Redaktion
Gehen und Bleiben
Dokumentarfilm • 2023
prisma-Redaktion
Cillian Murphy ist die perfekte Besetzung für den theoretischen Physiker J. Robert Oppenheimer, der als "Vater der Atombombe" in die Geschichte einging.
Oppenheimer
Drama • 2023
prisma-Redaktion
Barbie (Margot Robbie) lebt ein perfektes Leben - bis sie eines Tages beginnt, über den Tod nachzudenken.
Barbie
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
The Art of Love
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rodeo
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Mission: Impossible – Dead Reckoning Teil 1
Actionfilm • 2023
prisma-Redaktion
Mein fabelhaftes Verbrechen
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Insidious: The Red Door
Horrorfilm • 2023
prisma-Redaktion
Love Again
Liebeskomödie • 2023
prisma-Redaktion
Get Up
Drama • 2023
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS