Und wie fühlt man sich als Yuppie? Til Schweiger 
(l.) und Sebastian Blomberg

Was tun, wenn's brennt?

KINOSTART: 31.01.2002 • Thriller • Deutschland (2001) • 101 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Was tun, wenn's brennt?
Produktionsdatum
2001
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
101 Minuten

Einst hat die Wohngemeinschaft der Berliner Hausbesetzerszene gemeinsam gegen das sogenannte Establishment aufbegehrt und sogar Bomben gelegt. Nun - 13 Jahre später - holt die Vergangenheit die einst verschworene Gemeinschaft wieder ein: Eine von ihnen gelegte Bombe ist nun mit reichlich Verspätung detoniert. Jetzt wanken die Fassaden der bürgerlichen Existenzen, denn die Polizei ist ihnen auf den Fersen...

Für einen Debütfilm ist dies vor allem formal eine brillante Leistung, denn in technischen Belangen ist dies zweifellos einer der besten deutschen Filme jüngerer Zeit. Doch ein Wermutstropfen bleibt: Das Dargestellte will zwar an vergangene revolutionärere Abschnitte deutscher Geschichte erinnern, erlaubt sich dabei aber im Drehbuch so manch groben Schnitzer. Wenn man darüber hinweg sieht, erwartet den Zuschauer packende Unterhaltung.

Darsteller

Seit 2013 ermittelt Devid Striesow am Saarbrücker "Tatort".
Devid Striesow
Lesermeinung
Klaus Löwitsch
Lesermeinung
Martin Feifel
Lesermeinung
Nadja Uhl als Brigitte Mohnhaupt in "Der Baader
Meinhof Komplex"
Nadja Uhl
Lesermeinung
Oliver Mommsen als "Tatort"-Kommissar Stedefreund
Oliver Mommsen
Lesermeinung
Schauspieler, Produzent und Regisseur: Til Schweiger.
Til Schweiger
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Roger Bart im Porträt: Infos zur Karriere, zum Werdegang und Privates.
Roger Bart
Lesermeinung
Schauspielerin Angelina Jolie ist auch UN-Botschafterin.
Angelina Jolie
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Tina Ruland gehört zu Deutschlands bekanntesten Darstellerinnen.
Tina Ruland
Lesermeinung
Brigitte Bardot galt als DAS Sex-Symbol ihrer Generation.
Brigitte Bardot
Lesermeinung
Hollywoodstar Kevin Costner.
Kevin Costner
Lesermeinung
"Der" Entertainer par excellence: Frank Sinatra
Frank Sinatra
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung