Sie verkaufen den Tod

KINOSTART: 01.01.1970 • Italowestern • Italien/Frankreich/Deutschland/Spanien (1972)
Lesermeinung
Originaltitel
Una ragione per vivere e una per morire
Produktionsdatum
1972
Produktionsland
Italien/Frankreich/Deutschland/Spanien
Mitten im amerikanischen Bürgerkrieg: Den dicken Eli plagt wieder der Hunger. Auf der Suche nach Essbarem gerät er jedoch, da alle Nahrungsmittel streng rationiert sind, schnell mit dem Gesetz in Konflikt. Die Schlinge bereits um den Hals, bleibt dem Dicken nur die Wahl, sich unter dem Kommando von Colonel Pembrok zu einem Himmelfahrtskommando zu melden. Zusammen mit sieben weiteren Halunken soll das als uneinnehmbar geltende Fort Holman erstürmt werden. Doch der Dicke wäre nicht der Dicke, würde er es nicht schaffen, mit schlagenden Argumenten den kommandierenden Major "Warzenschwein" Ward zu stürzen und die Gulaschkanone zu erobern.

BELIEBTE STARS