Sonderurlaub

KINOSTART: 01.01.1970 • Politdrama • Deutschland (1963) • 63 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
Sonderurlaub
Produktionsdatum
1963
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
63 Minuten
DDR 1963. Der 18-jährige Volksarmist Rolf Scheller hat gerade seine Ausbildung beendet und ist seit drei Tagen an der Berliner Grenze stationiert. Er beobachtet einen Fluchtversuch und schießt. Der Flüchtling stirbt; Scheller wird belobigt und erhält zwei Wochen Sonderurlaub. Rolf Scheller ist von den Grundprinzipien seines Staates überzeugt, doch nun kehrt er mit gemischten Gefühlen in sein Heimatdorf zurück, mit der Auflage über den Vorfall an der Mauer nicht zu sprechen. Zuhause wird Rolf mit dem Hass seines Vaters auf diesen Staat konfrontiert. Rolfs Zweifel verstärken sich, und in seiner Not vertraut er sich dem einstigen Lehrer und FDJ-Funktionär Zinner an. So wird seine Tat schließlich in der Dorfgemeinschaft bekannt, und statt der erwarteten Bestätigung, Rolf hätte richtig gehandelt, wird ihm mehr oder weniger deutlich zu verstehen gegeben: "Du hättest ja auch daneben schießen können." Rolf muss erkennen, dass die kommunistische Gesellschaft, für die er sich zum Dienen in der Volksarmee und in letzter Konsequenz auch zum Schießen verpflichtete, zum großen Teil aus ängstlichen, gleichgültigen und auch heuchelnden Genossen besteht. Er gerät in Widerspruch zu den Mitläufern und machtlosen Duldern der SED und zerbricht seelisch an deren insgeheimen Vorwurf, einen Mord begangen zu haben.

Darsteller

Heinz Weiss
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Zum Bösewicht geboren? Mads Mikkelsen
Mads Mikkelsen
Lesermeinung
Heather Graham
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Ulrike Kriener - die Filme, die Karriere und das Leben der Schauspielerin im Porträt.
Ulrike Kriener
Lesermeinung
Vielfach ausgezeichnete Charakterdarstellerin: Judi Dench.
Judi Dench
Lesermeinung
Jella Haase als Chantal in "Fack ju Göhte".
Jella Haase
Lesermeinung
Elisabeth Lanz im Porträt: Karriere und Leben der österreichischen Schauspielerin.
Elisabeth Lanz
Lesermeinung
Schauspielerin Zoey Deutch.
Zoey Deutch
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Erfolgreicher Exportartikel aus Großbritannien: Jude Law.
Jude Law
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Begann seine Karriere als Krimineller: Danny Trejo.
Danny Trejo
Lesermeinung