Gefangene in Reih' und Glied
Gefangene in Reih' und Glied

Standard Operating Procedure

KINOSTART: 29.05.2008 • Dokumentarfilm • USA (2007)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Standard Operating Procedure
Produktionsdatum
2007
Produktionsland
USA
Regie
Schnitt

Kurz nach dem Irakkrieg schockten Bilder aus dem Militärgefängnis Abu Ghraib die Welt: US-Soldaten hatten offensichtlich Gefangene misshandelt und menschenverachtenden Situationen ausgesetzt und sich dabei auch noch fotografieren lassen. Dokumentarfilmer Errol Morris nahm sich die Ereignisse vor, stellte sie teilweise nach und brachte einige der Täter vor die Kamera.

Mit "The Fog of War" gewann Regisseur Errol Morris 2004 einen Oscar. Doch hier hat er den dokumentarischen Bogen leicht überspannt. Denn vor allem die nachgestellten Szenen wirken eher spekulativ denn erleuchtend. Dennoch ist das Ganze handwerklich wieder hervorragend gemacht und stellt vieles in Frage, was die Militärs tatsächlich als "Standard Operating Procedure" darstellen. Denn unter diesem Denkmantel finden bereits viele Menschen verachtende Handlungen statt. Besonders positiv: Morris wertet die Aussagen der Täter nicht, die sich teilweise als Justizopfer sehen. Auf der Berlinale 2008 erhielt Morris für seine Regiearbeit den Silbernen Bären.

Foto: Sony Pictures

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS