Der Amerikaner Joey, ein angehender Schriftsteller, und sein Freund Carl erleben im Paris der frühen 30er Jahre einige erotische Eskapaden.

Nach der Vorlage von Henry Miller inszenierte Altmeister Claude Chabrol belanglose Altmännerphantasien.