Stop-Loss - Zurück an die Front

KINOSTART: 01.01.1970 • Gesellschaftsdrama • USA (2008)
Lesermeinung
Originaltitel
Stop-Loss
Produktionsdatum
2008
Produktionsland
USA
Nach einem letzten erbarmungslosen Gefecht im irakischen Tikrit kehrt Brandon King (Ryan Philippe) in seine Heimat zurück. Für seinen Mut und seine Tapferkeit ist der Unteroffizier mehrfach mit den höchsten militärischen Auszeichnungen geehrt worden. Beim Abschlussgespräch trifft Brandon der Schlag. Gemäss neuem Stop-Loss-Beschluss darf das Militär die Verpflichtung der Armeeangehörigen einseitig über die ursprüngliche Verpflichtung hinaus verlängern und die Soldaten ein zweites oder gar drittes Mal an die Front schicken. Brandon King weigert sich, zurück in den Irak zu fliegen: nicht aus Feigheit, sondern weil er für sein Vaterland bereits alles gegeben hat. Der zum Deserteur gewordene Held bricht nach Washington auf, um bei jenem Senator Gehör zu finden, der ihm vor kurzem noch eine Ehrenmedaille angeheftet hat. Nach dem überragenden Erfolg ihres Dramas "Boys Don't Cry" hat Kimberly Peirce nicht weniger als neun Jahre bis zu ihrem nächsten Spielfilm ins Land ziehen lassen. Mit umso grösserer Wut im Bauch ging die Filmemacherin dann zu Werke. Ein eigenes, unvollendetes Dokumentarfilmprojekt um junge Kriegsveteranen diente ihr als Ausgangspunkt und als Inspiration die Geschichte ihres Halbbruders, der sich freiwillig für den Militärdienst gemeldet hatte und eigene Erfahrungen mit der Stop-Loss-Praxis machte. An der Seite des arrivierten Hauptdarstellers Ryan Phillippe ist eine ganze Reihe aufstrebender Nebendarsteller zu sehen. Brandon Kings Reisegefährtin spielt die Australierin Abbie Cornish ("Sucker Punch"), seinen Waffenbruder der Jungstar Channing Tatum ("Magic Mike"); als weiterer leidgeprüfter Kriegsveteran ist Joseph Gordon-Levitt ("Inception") mit dabei und der charismatische Ciarán Hinds als Kings Vater.

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS