Virginie (Jeanne Moreau) soll ihrem Mann einen
Nachkommen schenken ...
Virginie (Jeanne Moreau) soll ihrem Mann einen
Nachkommen schenken ...

Stunde der Wahrheit

KINOSTART: 01.01.1970 • Drama • Frankreich (1968)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
L' histoire immortelle
Produktionsdatum
1968
Produktionsland
Frankreich
Regie

Macao im 19. Jahrhundert: Der Kaufmann Clay steht kurz vor seinem Tod. Nachdem ihm sein Angestellter die Geschichte eines reichen Mannes erzählt hat, der einem Seemann Gold geboten haben soll, damit dieser seine junge Frau schwängert, ist Clay besessen von der Idee. Er will die Legende wahr werden lassen, um einen Erben für sein angehäuftes Vermögen zu haben ...

Nach einer Erzählung aus Tanix Blixens 19642 erstmals erschienenen Sammlung "Winter Tales" (dt.: "Kamingeschichten", 1958) inszenierte Kino-Gigant Orson Welles dieses vorzüglich in Szene gesetzte, poetische Drama, das sein erster und einziger Farbfilm (Szenenbilder liegen allerdings nur in Schwarzweiß vor) bleiben sollte. Einmal mehr gibt Welles in einem wuchtigen Auftritt den patriarchalischen Kaufmann Cay, der unter allen Umständen seine Dynastie erhalten will. Nach dem Misserfolg mit seinem Vorgänger-Werk "Falstaff" entstand schließlich nur eine 58-minütige Version für das französische Fernsehen, in der die französische Kino-Ikone Jeanne Moreau in die Rolle der jungen Gattin schlüpfte.

Foto: StudioCanal

Darsteller

Fernando Rey
Lesermeinung
Die Frau mit der rauchigen Stimme, die ihrer mehr als 50-jährigen Karriere in mehr als 120 Filmen zu sehen war, ist tot. Jeanne Moreau starb am 31. Juli 2017 im Alter von 89 Jahren.
Jeanne Moreau
Lesermeinung
Orson Welles
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Vielfach ausgezeichnete Charakterdarstellerin: Judi Dench.
Judi Dench
Lesermeinung
Zum Bösewicht geboren? Mads Mikkelsen
Mads Mikkelsen
Lesermeinung
Jella Haase als Chantal in "Fack ju Göhte".
Jella Haase
Lesermeinung
Heather Graham
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Ulrike Kriener - die Filme, die Karriere und das Leben der Schauspielerin im Porträt.
Ulrike Kriener
Lesermeinung
Elisabeth Lanz im Porträt: Karriere und Leben der österreichischen Schauspielerin.
Elisabeth Lanz
Lesermeinung
Schauspielerin Zoey Deutch.
Zoey Deutch
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Erfolgreicher Exportartikel aus Großbritannien: Jude Law.
Jude Law
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Begann seine Karriere als Krimineller: Danny Trejo.
Danny Trejo
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Golo Euler 2019 beim Deutschen Schauspielpreis.
Golo Euler
Lesermeinung