Sumo - Eine Frage der Größe

KINOSTART: 27.04.2009 • Drama • Frankreich/Deutschland (2009) • 90 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
A Matter of Size
Produktionsdatum
2009
Produktionsland
Frankreich/Deutschland
Laufzeit
90 Minuten
In der israelischen Stadt Ramla versucht eine Gruppe von Übergewichtigen ein straffes Diätprogramm durchzuhalten, das sie ihrer Traumfigur endlich näherbringen soll. Fünf der Mitglieder haben den ständigen Verzicht und die fiesen Sticheleien des Diät-Coachs jedoch endgültig satt. Anstatt sich weiter jeden Tag mit Ernährungsplänen herumzuschlagen, wollen sie ihre vielen Pfunde lieber sinnvoll einsetzen. Herzl, der aufgrund seines fülligen Erscheinungsbildes den Posten des Küchenchefs gegen einen Spüljob in einem japanischen Restaurant eintauschen musste, kommt die geniale Idee: Er will die Kunst des Sumo erlernen. Bei seinem ehrgeizigen Projekt soll ihm der Restaurantbesitzer Kitano helfen, der im fernen Japan Erfahrung als Trainer und Ringrichter sammeln konnte - doch Kitano zeigt sich von den Hirngespinsten seines Angestellten zunächst unbeeindruckt. Mit seinen Freunden Aharon, Gidi, Sami und der weiblichen Unterstützung durch Zeha, plant dieser trotz alledem einen Sumo-Ring zu eröffnen, dessen Aufbau jedoch durch die ständigen Selbstzweifel seiner Mitstreiter bald zum Erliegen kommt. Bei einem gemeinsamen Restaurantbesuch dreht sich plötzlich der Wind: Kitano will der Gruppe ausgenommen von Zeha das Sumokämpfen lehren, das ausschließlich Männern vorbehalten ist. Hoch motiviert stürzen sich die vier Pfundskerle in das anspruchsvolle Training und genießen es, sich endlich wieder einmal satt essen zu dürfen. Obwohl sie von Tag zu Tag mehr Vertrauen in sich und ihr Äußeres gewinnen, häufen sich außerhalb des Rings die privaten Probleme. Zeha findet heraus, dass Herzl sie belügt, Aharon wird von seiner Frau betrogen und Gidi macht das Geheimnis um seine Homosexualität zu schaffen. Zudem erweisen sich die zusätzlich antrainierten Pfunde im Alltag eher als hinderlich. Allein für Kitano scheint die Welt im Gleichgewicht: "Ein Yokuzuma muss schließlich über den Dingen stehen!
Weitere Darsteller

Neu im kino

Stasikomödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Dog
Drama • 2022
prisma-Redaktion
I am Zlatan
Biografie • 2021
prisma-Redaktion
Firestarter
Fantasythriller • 2022
prisma-Redaktion
Blutsauger
Historie • 2022
prisma-Redaktion
Meine schrecklich verwöhnte Familie
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Die Biene Maja – Das geheime Königreich
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Liftoff – Mit Dir zum Mars
Liebeskomödie • 2022
prisma-Redaktion
Doctor Strange in the Multiverse of Madness
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Everything Everywhere All at Once
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Paul (Frederick Lau) muss sich nach Julias Tod alleine um die gemeinsame Tochter (Romy Shroeder) kümmern, während die immer weiter in eine Fantasiewelt abdriftet.
Wolke unterm Dach
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Downton Abbey II: Eine neue Ära
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die wundersame Welt des Louis Wain
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
The Northman
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Alles ist gutgegangen
Tragikomödie • 2021
prisma-Redaktion
The Contractor
Action • 2022
prisma-Redaktion
Eingeschlossene Gesellschaft
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Wo in Paris die Sonne aufgeht
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Death of a Ladies' Man
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Phantastische Tierwesen 3: Dumbledores Geheimnisse
Fantasyabenteuer • 2022
prisma-Redaktion
Sonic the Hedgehog 2
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Morbius
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
JGA: Jasmin. Gina. Anna
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ambulance
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Die Gangster Gang
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der Wolf und der Löwe
Familienfilm • 2021
prisma-Redaktion
Operation Fortune
Actionkomödie
prisma-Redaktion
Vatersland
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Parallele Mütter
Drama • 2021
prisma-Redaktion