Der einzige Bewohner von Ain El-Halazoun: Semaan
El Habre
Der einzige Bewohner von Ain El-Halazoun: Semaan
El Habre

The One Man Village

KINOSTART: 10.09.2009 • Dokumentarfilm • Libanon (2008)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Semaan Bil Day'ia
Produktionsdatum
2008
Produktionsland
Libanon
Schnitt

Von 1975 bis 1990 tobte der Bürgerkrieg im Libanon. 1983 kam es im Libanongebirge, eine Autostunde von Beirut entfernt, zu gnadenlosen Kämpfen zwischen christlichen und drusischen Milizen, die in Vergeltungsmaßnahmen in Form von Massakern an der Zivilbevölkerung sowie Vertreibungen endeten. Die christliche Bevölkerung des Libanongebirges musste nach Beirut fliehen, ganze Dörfer wurden entvölkert und zerstört. Eine Aussöhnung wurde 1994 öffentlich deklariert und den Christen erlaubt zurück zu kehren. Dreizehn Jahre später ist das Dorf Ain El-Halazoun immer noch ein Geisterdorf. Seine Bewohner haben sich, trotz der schwierigen Lebensumstände, entschieden in Beirut zu bleiben. Sie kommen ins Dorf, um ihr Land zu bestellen oder nach ihren Häusern zu sehen und verlassen den Ort immer vor Sonnenuntergang. Nur ein Mann hat sich entschieden ganz nach Ain El-Halazoun zurück zu kehren: Semaan El Habre.

Der libanesische Filmemacher Simon El Habre stammt selbst aus dem Libanongebirge, sein Protagonist Semaan ist sein Onkel. Ein Jahr lang hat der Regisseur mit seinem Filmteam den Alltag in seinem Dorf beobachtet, um aufzuzeigen, was Seeman veranlasst hat, seinem urbanen Leben den Rücken zu kehren und sich in einem Geisterdorf nieder zu lassen. Das Portrait des quasi-Geisterortes reflektiert darüber hinaus die kollektive wie individuelle Erinnerung und stellt die formalen Aussöhnungen in Frage.

Foto: mec film

Weitere Darsteller

Neu im kino

Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
Mission: Joy – Zuversicht & Freude in bewegten Zeiten
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Monsieur Claude und sein großes Fest
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Owners
Horror • 2020
prisma-Redaktion
The Gray Man
Action • 2022
prisma-Redaktion
Willkommen in Siegheilkirchen
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Liebesdings
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Corsage
2022
prisma-Redaktion
Thor: Love and Thunder
Action • 2022
prisma-Redaktion
The Princess
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der beste Film aller Zeiten
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Der menschliche Faktor
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Cop Secret
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Black Phone
Horrorfilm • 2022
prisma-Redaktion
Elvis
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Meine Stunden mit Leo
Liebesfilm • 2022
prisma-Redaktion
Minions – Auf der Suche nach dem Mini-Boss
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Die Geschichte der Menschheit – leicht gekürzt
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Massive Talent
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lightyear
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
France
Komödie • 2021
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS