Endlich frei! Hauptdarsteller Jim Sturgess in der
Rolle des Janusz

The Way Back - Der lange Weg

KINOSTART: 30.06.2011 • Abenteuerdrama • USA (2010) • 133 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Way Back - Der lange Weg
Produktionsdatum
2010
Produktionsland
USA
Budget
30.000.000 USD
Einspielergebnis
20.348.249 USD
Laufzeit
133 Minuten

Nach Ende des Zweiten Weltkriegs hausen in einem sibirischen Arbeitslager die unterschiedlichsten Gefangenen. Einige von ihnen planen die Flucht, wobei weniger die Bewachung und Befestigung des Lagers ein Problem darstellt, sondern die Lage inder unwirtlichen Landschaft. Dennoch gelingt es einer kleinen Gruppe zu fliehen und den Häschern zu entrinnen. Doch nun liegt ein Gewaltmarsch ungeahnten Ausmaßes vor den Flüchtlingen – der schon bald erste Opfer fordert ...

Basierend auf einer wahren Geschichte, zusammengefasst in den Buch "The Long Walk: The True Story of a Trek to Freedom", drehte Peter Weir ein Flüchtlingsdrama, bei dem sich die Strapazen (Kampf gegen den inneren Schweinehund, Naturgewalten, Hunger, Kälte usw.) der Protagonisten leider kaum nachvollziehen lassen. Nur zu erwähnen, dass nach dem langen Marsch in die Mongolei nun der Weg nach Tibet und über den Himalaya nach Indien fortgesetzt werden muss, reicht da nicht aus. Trotz der guten Darstellerriege überzeugt deshalb dieses Abenteuerdrama kaum. Da weiß man erst einmal, wie gut eigentlich "So weit die Füße tragen" ist.

Foto: Splendid (Fox)

Darsteller
Schauspieler Colin Farrell.
Colin Farrell
Lesermeinung
Mal zart, mal hart: Ed Harris.
Ed Harris
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Jung und gefragt: Saoirse Ronan.
Saoirse Ronan
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Längst über die Grenzen Deutschlands bekannt: Daniel Brühl
Daniel Brühl
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung
Erst Model, dann DJ, dann Film- und jetzt Serienstar: Lorraine Bracco
Lorraine Bracco
Lesermeinung
Eine der ganz großen deutschsprachigen Darstellerinnen: Senta Berger
Senta Berger
Lesermeinung
Längst schon kein Kinderstar mehr: Mia Wasikowska
Mia Wasikowska
Lesermeinung