Gary Oldman und seine angebliche Mami, Theresa 
Russell  
Gary Oldman und seine angebliche Mami, Theresa 
Russell  

Track 29 - Ein gefährliches Spiel

KINOSTART: 01.01.1970 • Psychothriller • Großbritannien (1987)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Track 29
Produktionsdatum
1987
Produktionsland
Großbritannien
Kamera
Schnitt
Ein englischer Kleinstadtarzt hat zwar eine aufregende Frau, doch was seinen Puls in die Höhe jagt, ist keinesfalls Sex, sondern seine Modelleisenbahn. Für Gattin Linda ist diese ausufernde Leidenschaft längst zur Qual geworden. Dann taucht ein merkwürdiger Fremder im Ort auf. Der junge Mann gibt sich als Lindas verlorenes Kind aus. Damit zieht er sie in seinen Bann, doch das ganze Spielchen erweist nicht gerade als harmlos...

Die Filme von Nicolas Roeg sind alles andere als bekömmlicher Mainstream, deshalb gehen die Meinungen darüber sehr auseinander. "Track 29" ist für das Katholische Medieninstitut zwar "brillant inszeniert", aber insgesamt "allenfalls für unverbesserliche Roeg-Fans interessant". Auch Leonard Maltin kann dem Mix aus schwarzer Komödie und skurrilem Thriller in seinem "Movie & Video Guide 1998" wenig abgewinnen: "Selbst wenn man die üblichen Exzentrizitäten von Regisseur Roeg und Drehbuchautor Potter durchgehen läßt, ist das doch ziemlich verrückt und nicht sonderlich unterhaltsam." Dagegen empfinden die Anhänger des Films das Abgedrehte gerade als das Besondere und Anregende.

Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS