Jetzt will ich aber Spaß! Barbara Jefford und 
Miles O'Shea

Ulysses

KINOSTART: 01.01.1970 • Literaturverfilmung • Großbritannien (1967) • 132 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Ulysses
Produktionsdatum
1967
Produktionsland
Großbritannien
Laufzeit
132 Minuten
Ein Tag im Leben des Anzeigenakquisiteur Leopold Bloom: Er spaziert durch Dublin, betrinkt sich, besucht eine Prostituierte und erlebt eben so seine eigene Odyssee...

"Ulysses", der legendäre Roman von James Joyce, war von 1920 bis 1933 verboten. 1998 wurde er von führenden amerikanischen Schriftstellern und Literaturwissenschaftlern zum besten englischsprachigen Werk des 20. Jahrhunderts gewählt. Die bislang einzige Verfilmung des Werks durch den amerikanischen Regisseur Joseph Strick kommt vergleichsweise harnmlos daher. Denn dies ist ein Stück braves Erzählkino, das dem schwierigen und skandalumwitterten Roman kaum gerecht wird. Trotzdem löste der Film 1967 bei der Teilnahme am Festival in Cannes einen Proteststurm aus: Anstößige französische Untertitel wurden für die Wettbewerbsvorführung geschwärzt, so dass der Beitrag nach Einschreiten des Regisseurs und Produzenten zurückgezogen wurde. Anschließend scheiterte er in vielen Ländern an der Zensur. In der Bundesrepublik wurde der Film von der FSK erst 1970 für die öffentliche Vorführung freigegeben. In James Joyces Heimat hob man den Bann erst 33 Jahre nach seiner Entstehung auf.

Neu im kino

The Kill Room
Thriller • 2023
prisma-Redaktion
Dream Scenario
Komödie • 2023
Ghostbusters: Frozen Empire
Fantasykomödie • 2024
Die Herrlichkeit des Lebens
Drama • 2024
Miller's Girl
Erotikthriller • 2024
prisma-Redaktion
Kung Fu Panda 4
Animationsfilm • 2024
prisma-Redaktion
Maria Montessori
Drama • 2024
prisma-Redaktion
Wunderland – Vom Kindheitstraum zum Welterfolg
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Drive-Away Dolls
Krimi • 2024
prisma-Redaktion
The Zone of Interest
Drama • 2023
Wir waren Kumpel
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Welchen Weg soll er beschreiten? Paul Atreides (Timothée Chalamet), der Protagonist in "Dune: Part Two", wird abermals von Zweifeln befallen.
Dune: Part Two
Science-Fiction • 2024
prisma-Redaktion
Lisa Frankenstein
Liebesfilm • 2024
Good Boy
Horrorfilm • 2022
Spuk unterm Riesenrad
Abenteuerfilm • 2024
Madame Web
Actionfilm • 2024
prisma-Redaktion
Bob Marley: One Love
Musik • 2024
prisma-Redaktion
Geliebte Köchin
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
All of Us Strangers
Liebesdrama • 2023
prisma-Redaktion
Die Farbe Lila
Drama • 2023
prisma-Redaktion
A Great Place to Call Home
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Argylle
Komödie • 2024
prisma-Redaktion
Eine Million Minuten
Drama • 2024
Home Sweet Home – Wo das Böse wohnt
Horror • 2024
Weihnachten kann kommen! Oder etwa nicht? Angus Tully (Dominic Sessa, links), Paul Hunham (Paul Giamatti, Mitte) und Mary Lamb (Da'Vine Joy Randolph) müssen sich zusammenraufen.
The Holdovers
Komödie • 2023
Das Erwachen der Jägerin
Drama • 2023
Wo die Lüge hinfällt
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Poor Things
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Baby to go
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
15 Jahre
Drama • 2024
prisma-Redaktion