Die Lagunenstadt von Venedig: Ein alteingesessenes Café ist von Chinesen übernommen worden. Nun soll die junge Chinesin Shun Li die Fischer bedienen, für die das Café schon lange ein zweites Zuhause ist. Bepi ist einer der Fischer und selbst vor vielen Jahren als Migrant in die Lagune gekommen. Im Gegensatz zu seinen Kollegen zeigt er Verständnis und Einfühlungsvermögen für die neue Chefin hinter dem Tresen. Ausgehend von einem beidseitigen Interesse an der Poesie entwickelt sich eine tiefe Freundschaft zwischen den beiden so unterschiedlichen Menschen ...

Vor dem malerischen Kulisse Venedigs inszenierte Regisseur Andrea Segre dieses poetische Liebeserklärung an die Lagunenstadt, die er mit der Geschichte einer außergewöhnlichen Freundschaft zwischen einem Fischer und einer jungen Chinesin verknüpft. Einfühlsam erzählt und in tollen Bildern von Kameramann Luca Bigazzi in Szene gesetzt, zeigen besonders die beiden Hauptdarsteller Zhao Tao und Rade Serbedzija in dem auf Filmfestivals gefeierten Drama berührende schauspielerische Leistungen. Die aus dem chinesischen Taiyuan stammende Schauspielerin Zhao Tao ("Still Life") wurde 2012 für ihre Rolle der Shun Li vollkommen zu Recht mit dem David di Donatello Award als beste Darstellerin ausgezeichnet.

Foto: Rendezvous