Ray McCormick ist ein Basketball-Trainer, dem der Erfolg eindeutig zu Kopf gestiegen ist. Denn der eitle Fatzke interessiert sich inzwischen mehr für lukrative Sponsorengeschäfte als für den Sport. Als er jedoch von der Liga suspendiert wird, muss er an seiner ehemaligen Schule ein Team aus 13-jährigen Versagern trainieren. Erst als sich die Medien amüsiert für Rays tiefen Fall interessieren, setzt er als daran, aus den ewigen Losern ein Gewinner-Team zu formen...

Eine Story, die schon circa tausend Mal verfilmt wurde. Leider hat Durchschnittsregisseur Steven Carr ("Dr. Dolittle 2", "Der Kindergarten Daddy") dem altbackenen Werk nichts Neues hinzugefügt und Hauptdarsteller Martin Lawrence wirkt nervig, weil gequält witzig. Aber wer auf Gags auf Kosten von jugendlichen Nieten steht...

Foto: Fox