Küss mich! Clark Gable und Vivien Leigh.

Vom Winde verweht

KINOSTART: 01.01.1970 • Melodram • USA (1939) • 238 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Gone with the Wind
Produktionsdatum
1939
Produktionsland
USA
Budget
4.000.000 USD
Einspielergebnis
400.176.459 USD
Laufzeit
238 Minuten

Wer kennt sie nicht, die Geschichte von Scarlett O'Hara, die während des amerikanischen Bürgerkriegs den Zusammenbruch des alten Südens erleben muss, und Rhett Butler, dem Abenteurer, der nicht aufhört, sich um die geliebte Frau zu bemühen.

Der Film - ein Phänomen. Mit einer Laufzeit von 220 Minuten war das Werk von David O. Selznick seinerzeit der Film mit der längsten Spieldauer überhaupt und auch die Produktionskosten in Höhe von rund vier Millionen Dollar stellten einen neuen Rekord auf.

Gemessen am weltweiten Einspielergebnis, welches sich laut dem Guinness-Buch der Rekorde 1939 auf 393,4 Millionen US-Dollarn summierte, jedoch kein Vergleich.

Zehn Oscars

Aus heutiger Sicht wundert man sich allerdings, dass das Liebes-Epos mit Vivien Leigh als unnahbare Scarlett O'Hara und Clark Gable in der Rolle des ihr verfallenen Rhett Butler zehn Oscars erhielt.

Die Kameraarbeit ist für die damalige Zeit sicher exzellent, doch die Umsetzung des Stoffes geriet schon recht kitschig.

50.000 Dollar für die Filmrechte

Vorlage war Margaret Mitchells Roman, für dessen Filmrechte satte 50.000 Dollar hingeblättert werden mussten. 1939 eine Unsumme. Trotz zahlreicher Pannen beim Dreh: "Vom Winde verweht" war seinerzeit der meist geliebte Film aller Zeiten.

Darsteller

Clark Gable
Lesermeinung
Leslie Howard
Lesermeinung
Vivien Leigh
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
Miroslav Nemec als "Tatort"-Kommissar.
Miroslav Nemec
Lesermeinung
Dietmar Bär ist Hauptkommissar Freddy Schenk im Kölner "Tatort".
Dietmar Bär
Lesermeinung
Lebt in Berlin und Budapest: Schauspielerin Dorka Gryllus.
Dorka Gryllus
Lesermeinung
Golden-Globe-Gewinnerin Julianne Moore.
Julianne Moore
Lesermeinung
Charmanter Typ: Paul Rudd
Paul Rudd
Lesermeinung
Mal zart, mal hart: Ed Harris.
Ed Harris
Lesermeinung
Schönheit mit Talent: Hayley Atwell
Hayley Atwell
Lesermeinung
Schauspieler Tom Hardy.
Tom Hardy
Lesermeinung
Das Auge eines Adlers: Regisseur und Produzent George Lucas.
George Lucas
Lesermeinung
Bella Ramsey - mit ihren Rollen in "GoT" und "The Last of Us" erobert die junge Britin die Bildschirme.
Bella Ramsey
Lesermeinung
Schauspielerin Janina Fautz.
Janina Fautz
Lesermeinung
Schauspielerin Simone Thomalla.
Simone Thomalla
Lesermeinung
Schauspieler Michael Madsen.
Michael Madsen
Lesermeinung
Später Durchbruch: Pierre Arditi
Pierre Arditi
Lesermeinung