Eigentlich ist eine Schweinefarm in einer verlassenen Gegend der ideale Ort für einen Drogendeal. Denn Bullen sind dort in aller Regel nicht zu finden. Wenn die heiße Ware allerdings von den ringelschwänzigen Bewohnern gefressen wird und der Kontaktmann tot im Koben liegt, ist das eine ziemliche Sauerei. Für den Kurier fängt der Ärger aber erst so richtig an.