Da wird der Chef zum Tier! Matthew Broderick und 
Laura Linney

You Can Count on Me

KINOSTART: 19.04.2001 • Komödie • USA (2000) • 105 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
You Can Count on Me
Produktionsdatum
2000
Produktionsland
USA
Laufzeit
105 Minuten
Als der mittellose Terry nach Jahren wieder in seinen Heimatort zurückkehrt, ist seine Schwester Sammy zunächst überglücklich, obwohl schnell klar ist, dass es Terry eigentlich eher ums Geld geht. Sammy hat es als alleinerziehende Mutter in der Provinz nicht gerade leicht, zumal sie sich als Bankangestellte auch noch mit dem neuen, aber verheirateten Chef einlässt. So nehmen die Spannungen zwischen den Geschwistern ständig zu und finden einen Höhepunkt, als Terry den kleinen Rudy zu dessen leiblichen Vater bringt...

Und noch ein Regiedebüt: Diesmal ist es das Erstlingswerk von Drehbuchautor Kenneth Lonergan, dem es hier mit hervorragenden Darstellern - allen voran Laura Linney, die 2001 für einen Oscar nominiert war - gelungen ist, eine exakte Beobachtung amerikanischen Kleinstadtlebens zu bieten. Einziger Knackpunkt: Die Geschwister sehen sich nicht ähnlich und es haben sich einige Längen eingeschlichen.

Darsteller
Gaby Hoffmann
Lesermeinung
Beherrscht die gesamte Spannbreite - von Action bis Schnulze: Josh Lucas.
Josh Lucas
Lesermeinung
Kam übers Theater zum Film: Laura Linney.
Laura Linney
Lesermeinung
Spielt gern in Independent-Produktionen: Mark Ruffalo.
Mark Ruffalo
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS