Na Großer, wie wär's mit uns beiden?
Brigitte Bardot lockt Curd Jürgens

... und immer lockt das Weib

KINOSTART: 01.01.1970 • Liebesdrama • Frankreich (1956) • 95 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Et Dieu créa la femme
Produktionsdatum
1956
Produktionsland
Frankreich
Budget
300.000 USD
Einspielergebnis
33.000.000 USD
Laufzeit
95 Minuten
Regie

Saint Tropez: Die 18-jährige Waise Juliette, ein wunderschönes und aufreizendes Mädchen, wird vom kinderlosen Ehepaar Morin aufgenommen. Der Nachtklubbesitzer Eric Carradine, ein verführerischer Vierziger, macht ihr den Hof, aber Juliette ist in Antoine Tardieu verliebt, der mit seiner Mutter und seinen beiden Brüdern Michel und Christian eine kleine Werft betreibt. Als sie begreift, dass Antoine in ihr nur einen Zeitvertreib sieht, verweigert sie sich ihm. Unter der Drohung, ins Waisenhaus zurückgeschickt zu werden, willigt sie in die Heirat mit Michel ein, der sie abgöttisch liebt ...

Das Weib ist in diesem Fall Brigitte Bardot, die 1956 durch ihren Entdecker und damaligen Ehemann Roger Vadim zu dem Sexsymbol jener Ära gemacht wurde. Hier schildert Vadim eine Episode aus dem Liebesleben eines sehr sinnlichen, aber äußerst naiven Mädchens. In dieser Trivial-Story wusste er sehr wohl, seine damalige Frau erotisch zu inszenieren. So kommen hier Bardot-Fans durchaus auf ihre Kosten.

Foto: ZDF/ORF/TF1

Darsteller

Brigitte Bardot galt als DAS Sex-Symbol ihrer Generation.
Brigitte Bardot
Lesermeinung
Curd Jürgens
Lesermeinung
Roger Vadim
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Jella Haase als Chantal in "Fack ju Göhte".
Jella Haase
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung
Androgyne Schönheit: Oscar-Gewinnerin Tilda Swinton.
Tilda Swinton
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Schauspieler Ewan McGregor.
Ewan McGregor
Lesermeinung
Aristokratischer Charme: Matthew Goode.
Matthew Goode
Lesermeinung
Oscar-Gewinnerin Lupita Nyong'o.
Lupita Nyong'o
Lesermeinung
Bekannt durch "Avatar" und "Terminator": Sam Worthington.
Sam Worthington
Lesermeinung
Ob Dr. John Watson oder Bilbo: Martin Freeman weiß zu überzeugen.
Martin Freeman
Lesermeinung
Erlangte als Objekt der Begierde in "Titanic" Weltruhm: Kate Winslet.
Kate Winslet
Lesermeinung
Ein wahrer Filmveteran: James Hong.
James Hong
Lesermeinung