Ich gehe nicht weg! Der Sammler (Mithat Esmer, r.)
und der Hausmeister (Nejat Isler)
Ich gehe nicht weg! Der Sammler (Mithat Esmer, r.)
und der Hausmeister (Nejat Isler)

10 vor 11

KINOSTART: 28.04.2011 • Drama • Türkei, Frankreich, Deutschland (2009)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
11'e 10 kala
Produktionsdatum
2009
Produktionsland
Türkei, Frankreich, Deutschland
Regie
Kamera

Istanbul, die Metropole am Bosporus: In einem unscheinbaren Apartmentkomplex leben der passionierte Sammler Mithat und der eher prosaisch orientierte Hausmeister Ali. Die beiden haben zunächst nicht viel gemeinsam, doch als ihr Haus abgerissen und neu gebaut werden soll, beginnen sich die beiden so unterschiedlichen Männer zu wehren ...

Das sensibel inszenierte und liebevoll gezeichnete Porträt einer ungewöhnlichen Männerfreundschaft ist das Kinofilm-Debüt der türkischen Regisseurin Pelin Esmer, die selbst aus Istanbul stammt. Die Rolle des alten wie einsamen Sammlers Mithat besetzte sie mit ihrem Onkel Mithat Esmer, den sie 2002 schon in ihrem Dokumentarfilm "The Collector" beobachtete und der zuvor nie als Darsteller gearbeitet hat. Ihm kam entgegen, dass er einfach sich selbst darstellen kann, denn auch privat ist Esmer ein leidenschaftlicher Sammler, der seine Kollektion bei den Dreharbeiten zur Verfügung stellte. Seinen Gegenpart gibt ebenso überzeugend Nejat Isler ("Çinar agaci", "Die Drachenfalle"), der das jüngere, aber ebenso einsame Istanbul verkörpert. Daneben ist "11 vor 11" natürlich eine Hommage an Esmers Heimatstadt Istanbul, eine Metropole zwischen Tradition und Moderne, Erinnerung und Vergessen, Bewahren und Erneuern.

Foto: Peripher

Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS