Pollyanna (Hayley Mills) mit ihrer Tante (Jane Wyman) 

Alle lieben Pollyanna

KINOSTART: 01.01.1970 • Drama • USA (1960) • 134 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Pollyanna
Produktionsdatum
1960
Produktionsland
USA
Budget
2.500.000 USD
Einspielergebnis
3.750.000 USD
Laufzeit
134 Minuten
Regie
Schnitt

Die 12-jährige Waise Pollyanna kommt zu ihrer Tante Polly. Ihre warmherzige Art macht sie schnell bei den verbitterten Bewohnern des Städtchens Harrington beliebt. Doch eines Tages kommt es zu einem tragischen Unglück...

Eleanor H. Porters Roman "The Glad Girl" wurde bereits 1920 mit Mary Pickford verfilmt. Die Disney-Produktion mit Regisseur Daniel Swift ist jedoch weitaus besser. Hervorragend die Darsteller, die es verstehen, ihren Charakteren Tiefe zu geben und so die Story glaubwürdig zu machen. Resultat: Jung-Schauspielerin Hayley Mills erhielt für ihre Rolle der gutherzigen Polly einen Spezial-Oscar. Mit dabei: Oscar-Preisträger Karl Malden ("Die Straßen von San Francisco"), der hier den grimmigen Reverend Paul Ford mimt.

Foto: Disney

Darsteller
Jane Wyman
Lesermeinung
Karl Malden, der Mann mit der Knollennase.
Karl Malden
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS