Auf geht's nach Rom! Asterix und Obelix
Auf geht's nach Rom! Asterix und Obelix

Asterix erobert Rom

KINOSTART: 01.01.1970 • Zeichentrickkomödie • Frankreich (1975)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Produktionsdatum
1975
Produktionsland
Frankreich
Music
Kamera

50 vor Christus: Noch immer versucht Caesar, das kleine gallische Dorf mit den Zaubersaft-trinkenden Rebellen zu unterwerfen. Er ist entschlossen, ein für allemal reinen Tisch zu machen, um endlich die Herrschaft über die widerspenstigen Dorfbewohner zu erlangen. Also stellt der römische Imperator Asterix und Obelix vor zwölf schwierige Prüfungen. Es gilt beispielsweise, der "Insel der Freuden" zu widerstehen und einen Fluss voller Krokodile zu überqueren. Alles Abenteuer, die wie geschaffen sind für die beiden mutigen Helden. Sie nehmen das Angebot an, um ihr Dorf zu retten - und natürlich gehen sie dank des stärkenden Gebräus aus der Druidenküche von Mirakulix als Gewinner hervor.

"Asterix erobert Rom" ist nach "Asterix, der Gallier" und "Asterix und Kleopatra" die dritte Filmfassung der Comic-Abenteuer. Texter René Goscinny starb kurz nach der Fertigstellung des Zeichentrickfilms. Trotzdem folgten später weitere, meist weniger gelungene Comic-Adaptionen wie etwa "Asterix - Sieg über Cäsar", "Asterix bei den Briten" oder der in Deutschland verwirklichte "Asterix in Amerika", bevor mit "Asterix & Obelix: Mission Kleopatra" und "Asterix bei den Olympischen Spielen" zwei Real-Verfilmungen um die beliebten Gallier entstanden.

Foto: SuperRTL

News zu

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Längst über die Grenzen Deutschlands bekannt: Daniel Brühl
Daniel Brühl
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung
Erst Model, dann DJ, dann Film- und jetzt Serienstar: Lorraine Bracco
Lorraine Bracco
Lesermeinung
Eine der ganz großen deutschsprachigen Darstellerinnen: Senta Berger
Senta Berger
Lesermeinung
Längst schon kein Kinderstar mehr: Mia Wasikowska
Mia Wasikowska
Lesermeinung