Penélope Cruz spielt eine der vier schönen Töchter
des Malers Manolo

Belle Epoque - Saison der Liebe

KINOSTART: 04.12.1992 • Erotikfilm • Spanien, Portugal, Frankreich (1992) • 109 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Belle Epoque
Produktionsdatum
1992
Produktionsland
Spanien, Portugal, Frankreich
Laufzeit
109 Minuten
Schnitt

Spanien im Frühjahr 1931. Das Land steht im Bürgerkrieg zwischen Monarchie und Republik. Doch einen jungen Deserteur stört das wenig. Er findet Unterschlupf im Haus des alten Malers und Freidenkers Manolo, der weltverdrossen in der Abgeschiedenheit lebt. Doch dessen Gastfreundschaft findet ein Ende, als der Sommer einzieht. Denn nun kommen Manolos vier höchst ansehnliche Töchter aus Madrid zu Besuch. Der besorgte Vater ahnt Übles und will seinen Gast recht schnell wieder loswerden. Doch vergebens: Als Fernando die vier bildhübschen jungen Frauen aus dem Zug steigen sieht, weiß er, was er zu tun hat. Und eine nach der anderen sinkt schmachtend in seine Arme ...

Der Film beginnt ein wenig wie eine alberne Klamotte, fängt sich aber bald. In wunderbaren nostalgischen Bildern gelingt Fernando Trueba eine zwar gefällig-harmlose, aber dennoch amüsante und unterhaltsame Erotikkomödie. Der charmante Reigen war für den Regisseur der internationale Durchbruch. Sogar einen Oscar für den besten Auslandsfilm konnte sein heiteres Sommergeplänkel einsacken.

Foto: Tobis

Darsteller
Ariadna Gil
Lesermeinung
Gabino Diego
Lesermeinung
Jorge Sanz
Lesermeinung
Maribel Verdú
Lesermeinung
Michel Galabru
Lesermeinung
Penélope Cruz liebt Chopin und The Who.
Penélope Cruz
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Firestarter
Fantasythriller • 2022
prisma-Redaktion
Blutsauger
Historie • 2022
prisma-Redaktion
Meine schrecklich verwöhnte Familie
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Die Biene Maja – Das geheime Königreich
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Liftoff – Mit Dir zum Mars
Liebeskomödie • 2022
prisma-Redaktion
Doctor Strange in the Multiverse of Madness
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Everything Everywhere All at Once
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Paul (Frederick Lau) muss sich nach Julias Tod alleine um die gemeinsame Tochter (Romy Shroeder) kümmern, während die immer weiter in eine Fantasiewelt abdriftet.
Wolke unterm Dach
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Downton Abbey II: Eine neue Ära
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die wundersame Welt des Louis Wain
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
The Northman
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Alles ist gutgegangen
Tragikomödie • 2021
prisma-Redaktion
The Contractor
Action • 2022
prisma-Redaktion
Eingeschlossene Gesellschaft
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Wo in Paris die Sonne aufgeht
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Death of a Ladies' Man
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Phantastische Tierwesen 3: Dumbledores Geheimnisse
Fantasyabenteuer • 2022
prisma-Redaktion
Sonic the Hedgehog 2
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Morbius
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
JGA: Jasmin. Gina. Anna
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ambulance
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Die Gangster Gang
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der Wolf und der Löwe
Familienfilm • 2021
prisma-Redaktion
Operation Fortune
Actionkomödie
prisma-Redaktion
Vatersland
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Parallele Mütter
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Jackass Forever
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
The Card Counter
Thriller • 2021
prisma-Redaktion
Cyrano
Drama • 2022
prisma-Redaktion