Blades of Blood

KINOSTART: 28.04.2010 • Actionfilm • Südkorea (2010) • 111 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
구르믈 버서난 달처럼
Produktionsdatum
2010
Produktionsland
Südkorea
Laufzeit
111 Minuten
Regie
Music
Im Jahre 1591 herrschen in Korea ohnehin schon innenpolitische Unruhen zwischen dem Parlament und dem Königshaus, als das Land zusätzlich durch eine Invasion der Japaner bedroht wird. Der heimtückische Adlige Lee Monk-hak nutzt diese angespannte Situation aus, um die Macht an sich zu reißen. Während er innerhalb der Regierung zunächst wenig Erfolg hat, formt er schließlich gemeinsam mit seinen Anhängern eine Armee. Daraufhin gelingt es ihm, einen Gegner nach dem anderen auszulöschen, bis ihm sein ehemaliger Freund, der blinde Schwertkämpfer Hwang Jung-hak, gegenübersteht. Dieser versucht, ihn an seinem Vorhaben zu hindern und hat sich dazu mit dem jungen Kyun-ja verbündet, welcher sich an Lee für den Tod seines Vaters rächen möchte. Während es im kaiserlichen Palast zu einem Kampf kommt, gelingt es den Japanern, immer weiter nach Korea vorzudringen ...
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS