Warcraft: The Beginning

KINOSTART: 26.05.2016 • Actionfilm • USA (2016) • 123 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Warcraft
Produktionsdatum
2016
Produktionsland
USA
Budget
160.000.000 USD
Einspielergebnis
433.677.183 USD
Laufzeit
123 Minuten
Regie

Als seine Heimat Draenor zerstört wird, führt Durotan (Toby Kebbell) sein Volk durch ein magisches Portal nach Azeroth. Dort stellt sich Anduin Lothar (Travis Fimmel) den Invasoren, verliebt sich aber in Durotans Getreue Garona (Paula Patton).

Vom PC ins Kino

Wem all diese Namen nichts sagen, der hat sich nie mit dem Online-Rollenspiel "World of Warcraft" beschäftigt. Dessen seit zwölf Jahren existierende Fantasywelt fesselte zu ihren Hochzeiten mehr als zwölf Millionen Spieler weltweit und zählt auch heute noch gut fünf Millionen Abonnenten.

Vorgänger des - in der Presse wegen der unterstellten Suchtgefahr oft verschrienen - Spiels ist "Warcraft", eine Reihe von Echtzeitstrategien. Seit 1994 bestreiten Gamer darin den Kampf zwischen den Orcs aus Draenor und den Menschen aus Azeroths. Und seit zehn Jahren plant Spieleentwickler Blizzard, diese Tastaturkrieger in die Kinos zu locken.

Entscheidende Neubesetzung

Lange sah es so aus, als würde "Spider-Man"-Regisseur Sam Raimi für die Adaption sorgen. Doch als dieser durch ein anderes Projekt gebunden war, wurde die Verantwortung Duncan Jones ("Source Code") übertragen. Der sorgte für eine entscheidende Änderung im Drehbuch: Menschen und Orcs stehen nicht mehr für Gut und Böse, sondern beide Seiten werden in ihrer Motivation beleuchtet.

Neben der erwartet spektakulären Fantasykulisse kann sich der Zuschauer also tatsächlich auf ein Mindestmaß an Tiefgang in der Story freuen. So können auch WoW-Neulinge auf den Geschmack von Azeroth kommen.

Darsteller
Ben Foster
Lesermeinung
Seit Jahrzehnten etabliert und erfolgreich: Glenn Close
Glenn Close
Lesermeinung
Dominic Cooper
Lesermeinung
Wusste schon früh, dass sie auf die Bühne will: Ruth Negga.
Ruth Negga
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

The Princess
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der beste Film aller Zeiten
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Der menschliche Faktor
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Cop Secret
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Black Phone
Horrorfilm • 2022
prisma-Redaktion
Elvis
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Minions – Auf der Suche nach dem Mini-Boss
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Die Geschichte der Menschheit – leicht gekürzt
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Massive Talent
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lightyear
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
France
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Mit Herz und Hund
Drama • 2020
prisma-Redaktion
"Jurassic World: Ein neues Zeitalter"
Action, Abenteuer, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Der schlimmste Mensch der Welt
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Der kleine Nick auf Schatzsuche
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
The Outfit
Krimi • 2022
prisma-Redaktion
Immenhof – Das große Versprechen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die Täuschung
Kriegsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Top Gun: Maverick
Action • 2022
prisma-Redaktion
Stasikomödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Dog
Drama • 2022
prisma-Redaktion
I am Zlatan
Biografie • 2021
prisma-Redaktion
Firestarter
Fantasythriller • 2022
prisma-Redaktion
Blutsauger
Historie • 2022
prisma-Redaktion
Meine schrecklich verwöhnte Familie
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Die Biene Maja – Das geheime Königreich
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Liftoff – Mit Dir zum Mars
Liebeskomödie • 2022
prisma-Redaktion
Doctor Strange in the Multiverse of Madness
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Everything Everywhere All at Once
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Paul (Frederick Lau) muss sich nach Julias Tod alleine um die gemeinsame Tochter (Romy Shroeder) kümmern, während die immer weiter in eine Fantasiewelt abdriftet.
Wolke unterm Dach
Drama • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS