Bastille Day

KINOSTART: 23.06.2016 • Actionfilm • USA / Frankreich / Großbritannien (2016) • 92 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Bastille Day
Produktionsdatum
2016
Produktionsland
USA / Frankreich / Großbritannien
Budget
20.000.000 USD
Einspielergebnis
14.397.593 USD
Laufzeit
92 Minuten
Music

Regisseur und Ko-Drehbuchautor James Watkins greift in seinem Film auf, was besonders viele beunruhigt: Terroranschläge.

Dabei erzählt er die Geschichte des Kleinkriminellen Amerikaners Michael Mason (Richard Madden), der es in Paris eigentlich nur auf die Brieftaschen ahnungsloser Mitmenschen abgesehen hat - bis er eines Tages eine Tasche stiehlt, in der eine Bombe versteckt war.

Daraufhin setzt man den CIA-Mann Sean Briar (Idris Elba) auf ihn an, um ihn festzunehmen und womöglich weitere geplante Attentate zu verhindern. Michael streitet jedoch ab, etwas mit der Explosion zu tun zu haben - und Sean glaubt ihm. Er will sogar die Taschenspielertricks des Festgenommenen nutzen, um dem wahren Täter auf die Spur zu kommen.

Dabei muss er feststellen, dass der Anschlag aus Reihen kommen könnte, die seine Kompetenzen weit übersteigen. Nun bleibt ihm nur noch ein Verbündeter: Michael.

Rasante Hatz mit Unterhaltungsfaktor

Action, Spannung und ein Idris Elba in Höchstform - dies alles verschnürt Watkins in einem unterhaltsamen Film, der sich dazu auch noch gesellschaftlichen Reizthemen wie der Terrorgefahr oder korrupten Beamten widmet.

Dabei muss man als Zuschauer schon aufpassen, da sich die Geschichte nicht nur rasant durch Paris - beziehungsweise über dessen Dächer - sondern auch durch mehrere Wendungen schlängelt. Die Charaktere bleiben bei all dem Tempo jedoch nicht auf der Strecke und haben die nötige Schärfe.

Darsteller
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
José Garcia
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

The Son
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moritz Bleibtreu setzt sich in "Caveman" mit seinem ganz persönlichen inneren Höhlenmenschen auseinander.
Caveman
Komödie
Die drei ??? – Erbe des Drachen
Familienfilm • 2023
prisma-Redaktion
Rache auf Texanisch
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Shotgun Wedding – Ein knallhartes Team
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Babylon – Rausch der Ekstase
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Scooter hautnah: Da die Band ohnehin viel ungeplante Freizeit hatte, ließen H. P. Baxxter (Bild) und Co. eine Dokumentation über sich drehen - "FCK2020 - Zweieinhalb Jahre mit Scooter".
FCK2020 – Zweieinhalb Jahre mit Scooter
Dokumentarfilm
Holy Spider
Krimi • 2022
prisma-Redaktion
M3GAN
Horrorfilm • 2023
prisma-Redaktion
Belle & Sebastian – Ein Sommer voller Abenteuer
Familienfilm • 2022
prisma-Redaktion
Operation Fortune
Action • 2023
prisma-Redaktion
The Banshees of Inisherin
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die Insel der Zitronenblüten
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Blueback – Eine tiefe Freundschaft
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Was man von hier aus sehen kann
Tragikomödie • 2022
Der gestiefelte Kater: Der letzte Wunsch
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der denkwürdige Fall des Mr. Poe
Mysterythriller • 2022
Whitney Houston: I Wanna Dance With Somebody
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Frieden, Liebe und Death Metal
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Ein Triumph
Komödie • 2020
prisma-Redaktion
Avatar: The Way of Water
Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS