Tom Berenger (r.) und William Katt (M.) als Butch
Cassidy und Sundance Kid
Tom Berenger (r.) und William Katt (M.) als Butch
Cassidy und Sundance Kid

Butch und Sundance - Die frühen Jahre

KINOSTART: 01.01.1970 • Westernkomödie • USA (1979)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Butch & Sundance: The Early Years
Produktionsdatum
1979
Produktionsland
USA
Schnitt

Gerade erst vorzeitig aus dem Knast entlassen, wird Butch Cassidy (Tom Berenger, Foto r.) in einem Saloon in Sundance Kids dilettantischen Versuch verwickelt, die Spieltische auszurauben. Zwar missglückt der Coup, doch dies ist der Auftakt zu einer wunderbaren Freundschaft. Bei ihrem ersten gemeinsamen Coup holen sie nach, was Sundance alleine nicht schaffte und rauben den besagten Saloon aus. Komplikationen gibt es dabei, als Sundance von einem Stinktier angespritzt wird. Zwischen diversen Schandtaten wie Banküberfall und Eisenbahnraub betätigen sich die beiden jedoch auch als Helfer in der Not und versuchen ein lebenswichtiges Diphterie-Serum zu einer eingeschneiten Mine zu bringen ...

1968 drehte George Roy Hill mit "Zwei Banditen" einen mit mehreren Oscars gekrönten Western der Meisterklasse, in dem Paul Newman und Robert Redford das legendäre Gaunerpaar Butch Cassidy und Sundance Kid verkörperten. Elf Jahre später inszenierte "Beatles"-Regisseur ("Yeah! Yeah! Yeah!, "Hi-Hi-Hilfe!") und Abenteuer-Spezialist Richard Lester ("Die drei Musketiere", "Robin und Marian") dieses Prequel, in dem er den Fokus auf die komödiantischen Elemente seiner Geschichte legte. William Katt und Tom Berenger gewinnen ihren Figuren durchaus eine Eigenständigkeit ab und die Story ist recht spannend inszeniert. Zwar reicht Lesters Werk nicht an das Original heran, doch spaßig ist das Ganze trotzdem.

Foto: Koch Media

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS