Mit den Waffen einer Frau: Penélope Cruz

Bandidas

KINOSTART: 31.08.2006 • Westernkomödie • Frankreich, Mexiko, USA (2006) • 93 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Bandidas
Produktionsdatum
2006
Produktionsland
Frankreich, Mexiko, USA
Budget
35.000.000 USD
Einspielergebnis
10.496.317 USD
Laufzeit
93 Minuten

Damit man durch Mexiko zügig eine Bahntrasse legen kann, greift eine US-amerikanische Bank auch zu unlauteren Mitteln: Ein Profi-Killer überzeugt treffsicher unwillige Landverkäufer. Doch mit den beiden Töchtern zweier Ermordeter haben die Landkäufer nicht gerechnet. Denn Sara und Maria haben zwar einen unterschiedlichen sozialen Hintergrund, aber ein gemeinsames Ziel: dem mörderischen Treiben der Bank eine Ende zu bereiten. So versuchen sich die Rächerinnen als Bankräuber und mit den Waffen der Frauen ziehen sie auch den zuständigen Untersuchungsinspektor auf ihre Seite...

Freundinnen sind sie schon seit Jahren, in dieser Westernkomödie des norwegischen Regieduos Sandberg/Roenning standen sie aber erstmals gemeinsam vor der Kamera: Salma Hayek und Penélope Cruz. In dieser weibliche Jesse-James- bzw. Zorro-Variante sollte der Witz an erster Stelle stehen. Doch viele Gags wirken entweder zu holprig oder zu gewollt. So greift der Humor dieses actionreichen Abenteuers à la "Viva Maria!" nur zeitweise. Dennoch: die Hauptdarstellerinnen an sich bieten genügend Schauwerte - auch wenn's für eine gute Story nicht reicht.

Foto: ZDF/Daniel Daza

Darsteller

Penélope Cruz liebt Chopin und The Who.
Penélope Cruz
Lesermeinung
Auffallende Schönheit: Salma Hayek.
Salma Hayek
Lesermeinung
Sam Shepard: Der Charakterdarsteller, Verfasser von Theaterstücken und Pulitzer-Preisträger starb am 27. Juli 2017 an den Folgen von ALS.
Sam Shepard
Lesermeinung
Wandlungsfähiger Darsteller: Steve Zahn.
Steve Zahn
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Götz George in seiner Erfolgsrolle als TV-Kommissar Schimanski.
Götz George
Lesermeinung
Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
"Kung-Fu-Macher" mit Weltkarriere: Jacki Chan
Jackie Chan
Lesermeinung
Erol Sander wurde in Istanbul geboren und lebte zeitweise in Frankreich.
Erol Sander
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Das könnte eine Spur sein! Robert Atzorn (r.) mit Tilo Prückner
Tilo Prückner
Lesermeinung
In Film und Fernsehen erfolgreich: Gabriel Byrne
Gabriel Byrne
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung
Schauspieler und "Tatort"-Star Axel Prahl.
Axel Prahl
Lesermeinung
Der Mann mit dem Schnauzbart: Tom Selleck.
Tom Selleck
Lesermeinung
Ich baller genauso gerne wie Sabata! Yul Brynner 
als Indio Black
Yul Brynner
Lesermeinung
Wurde als "Dreizehn" in "Dr. House" bekannt: Olivia Wilde.
Olivia Wilde
Lesermeinung
Als Dr. House weltberühmt: Hugh Laurie
Hugh Laurie
Lesermeinung